Pastinaken-Kartoffel-Suppe

Nachdem es vor zwei Wochen die fruchtige Irische Pastinaken-Apfelsuppe gab, gibt es heute eine deftige Pastinaken-Kartoffel-Suppe mit knusprigen Speck.

Ganz anders im Geschmack, aber auch sehr lecker.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Pastinaken-Kartoffel-Suppe
Kategorien: Suppe, Vorspeise, Gemüse, Kartoffeln
Menge: 4 bis 6 Portionen

Zutaten

150 Gramm   Zwiebeln
700 Gramm   Pastinaken
400 Gramm   Kartoffeln, mehlig kochend
40 Gramm   Durchwachsener Speck
1 Essl.   Butterschmalz
1,2 Ltr.   Geflügelfond
2 Essl.   Honig
1 Teel.   Thymianblätter
70 Gramm   Pancetta (ca 8 Scheiben), ersatzweise
      — durchwachsener Speck
      Öl zum Fritieren
      Salz
200 ml   Schlagsahne
      Pfeffer

Quelle

  essen & trinken 1/1998
  Erfasst *RK* 22.03.2012 von
  M-I B

Zubereitung

1. Zwiebeln pellen und fein würfeln. Pastinaken und Kartoffeln waschen und schälen, Kartoffeln und 600 g Pastinaken getrennt in 2 cm grosse Würfel schneiden. Speck würfeln.

2. In einem Topf das Butterschmalz zerlassen, Zwiebeln und Speck darin glasig werden lassen. Pastinakenwürfel dazugeben, 1 Min. mit anschweitzen. Fondt und 400 ml Wasser dazugiessen, aufkochen, die Hitze herunterschalten, Kartoffeln hineingeben und 30-35 Min. bei milder Hitze kochen, bis die Gemüse sehr weich sind, 5 Min. vor Ende der Garzeit Honig und Thymian unterrühren.

3. In einer beschichteten Pfanne die Pancettascheiben knusprig braten, anschliessen auf Küchenpapier abtropfen lassen. Restliche Pastinake in sehr feine Streifen schneiden (am Besten mit dem Gemüsehobel), in der Fteuse geoldgelb backen und ebenfalls auf Küchenpapier abtropfen lassen. Leicht salzen.

4. Suppe pürieren, durch ein grobes Sieb in einen Topf geben, Sahne hinzufügen und aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Mit den fritierten Pastinaken und Pancetta servieren.

Zubereitungszeit: 1 Stunde Pro Portion (bei 6 Port.): 5 g Eiweiss, 29 g Fett, 19 g KH = 356 Kcal

=====

Blog Widget by LinkWithin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.