Lachs-Fenchel-Risotto

Schon wieder Risotto – schon wieder ein Rezept von Jamie Oliver.

Ich versichere Euch, hier gibt es auch andere Dinge als Risotto und Jamie-Rezepte (auch wenn die Kinder mehr auf Nudeln mit Tomatensoße oder Chicken-Dinos stehen).

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Lachs-Fenchel-Risotto
Kategorien: Risotto, Lachs
Menge: 4 Portionen

Zutaten

1     Zwiebel, fein gehackt
1 Stange   Sellerie, fein gehackt
1     Möhre, fein gehackt
1     Fenchelknolle, in feinen Scheiben
3 Essl.   Olivenöl
2     Knoblauchzehen, in Scheiben
1 Teel.   Fenchelsamen
300 Gramm   Risotto-Reis
200 ml   Weißwein
0,8-1 Ltr.   Heiße Gemüsebrühe
200 Gramm   Lachsfilet
1 Essl.   Gehackter Estragon

Quelle

  Jamie – mehr Leben in der Küche
  Heft 4 Juli/August 2013
  Seite 117
  Erfasst *RK* 02.12.2013 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Zwiebeln, Sellerie, Möhren und Fenchel mit 2 EL Öl und 1 Prise Salz in einem großen Topf bei milder Hitze weich schmoren.

Knoblauch, Fenchelsamen und Reis zugeben, ca. 2 min garen, bis der Reis transparent ist.

Wein angießen, einkochen lassen, dann Kelle für Kelle Brühe zugeben. Dabei jedes Mal warten, bis die Flüssigkeit verkocht ist, und oft umrühren.

Restliches Öl in einer separaten Pfanne erhitzen, Lachs darin 3-5 min von jeder Seite sanft anbraten. Mit Gablen zerteilen.

Wenn der Risotto bissfest ist, Estragon unterheben, würzen und mit dem Lachs servieren.

=====

Blog Widget by LinkWithin

Eine Antwort auf „Lachs-Fenchel-Risotto“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.