Rotkäppchenkuchen

Zum Sonntagssüß gibt es den Lieblingskuchen meiner Tochter.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Rotkäppchenkuchen
Kategorien: Kuchen
Menge: 26 Cm Durchmesser

Zutaten

H RÜHRTEIG
1 Glas   Sauerkirschen
175 Gramm   Butter
150 Gramm   Zucker
1 Pack.   Vanille-Zucker
3     Eier
200 Gramm   Weizenmehl
1 Teel.   Backpulver
2-3 Essl.   Milch
2 Essl.   Kakao
H CREME
250 Gramm   Speisequark
3 Pack.   Sahnesteif
2 Pack.   Vanille-Zucker
25 Gramm   Zucker
250 Gramm   Schlagsahne
1 Teel.   Zucker
H GUSS
250 ml   Sauerkirschsaft
1 Pack.   Roten Tortenguß

Quelle

  Annette Zang
  Erfasst *RK* 03.09.2010 von
  Katja Brenner

Zubereitung

1. ) Die Sauerkirschen gut abtropfen lassen, den Saft aber für den Guß aufheben. Aus allen Zutaten außer dem Kakao den Teig zubereiten. Die Hälfte des Teiges in eine gut eingefettete Springform füllen. Den Kakao unter den restlichen Teig rühren und auf den hellen Teig streichen. Die Kirschen leicht in den Teig drücken.

2. ) Den Teig bei 160 grad Umluft ohne Vorheizen ca. 40 min backen. Den Kuchen aus der Form lösen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

3. ) Den Vanille-Zucker mit den 75 g Zucker und 2 Päckchen Sahnesteif verrühren. Das Gemisch in den Quark rühren. Die Sahne mit dem Sahnesteif und dem TL Zucker steif schlagen und unter die Quarkmasse heben. Die Creme dann auf den kalten Kuchen streichen.

4. ) Den Guß mit dem Kirschsaft gemäß der Anleitung zubereiten und auf dem Kuchen verteilen.

=====

Initiative Sonntagssüß

Sonntagssüss sammelt heute Katrin von lingonsmak.

Blog Widget by LinkWithin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.