Suppe der Woche: Kalte Karottensuppe mit Ingwer…

Kulimarisch ist hier zur Zeit nicht viel los. Am Liebsten würde ich nur Obst und Gemüse essen, so koche ich halt die Lieblingsgerichte von Florian: Kartoffeln mit Quark, Pizza, Nudeln mit Tomatensoße…

Hier kommt jetzt ein Rezept von Il cavoletto di bruxelles , nämlich die Kalte Karottensuppe mit Ingwer, Mascarpone und Zitrone .

Das Foto ist mir leider abhanden gekommen, aber im Originalblog ist ein schönes Foto zu sehen.

Meinem Mann hat die Suppe sehr gut geschmeckt, da sie ein schönes Ingweraroma hatte. Mich hat die Suppe optisch sehr an den selbstgemachten Karottenbrei von Florian erinnert.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Kalte Karottensuppe mit Ingwer, Mascarpone und Zitrone
Kategorien: Suppe, Kalt
Menge: 4 Portionen

Zutaten

1 kg   Karotten
1 Stück   Ingwer, 3 cm
1     Schalotte
      Olivenöl
200 Gramm   Mascarpone
1     Zitrone, ungespritzt, die Schale davon
      Pfeffer a.d.M
      Salz

Quelle

  http://www.cavolettodibruxelles.it/2006/06/zuppa-fredda-di-
  carota-e-zenzero-con.html
  frei übersetzt: Katja Brenner
  Erfasst *RK* 28.07.2006 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Die Karotten schälen, in Stücke schneiden und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl, der in Scheiben geschnittenen Schalotte und dem klein gewürfelten Ingwer 3 Minuten anbraten.

Mit Wasser aufgießen, salzen, zum Kochen bringen und 20 min köcheln lassen. Dann die Suppe pürieren, sieben, abkühlen lassen und in den Kühlschrank stellen (am besten über Nacht).

Den Mascarpone mit fein gerieberen Zitronenschale vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zum Servieren ein Schöpfkelle in ein Schälchen geben und mit der Mascarponemischung garnieren.

Katja: sehr karottig

=====

Eine Antwort auf „Suppe der Woche: Kalte Karottensuppe mit Ingwer…“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.