Zitronenquark mit Beeren

Wir feiern immer Mitte August den Geburtstag meines Sohnes mit der Familie. Meist ist das Wetter so schön, dass wir an Bierbänken im Garten im Schatten Kaffee trinken können. Wir sind dann acht Erwachsene und fünf Kinder (zwischen 2 und 11 Jahren). Wenn man jetzt noch den Ehrgeiz hat jedes Mal etwas Neues zu backen und alle Befindlichkeiten (Cholesterinarme Ernährung, Allergien, Veganer) berücksichtigt, dann wird die Speiseplanung manchmal zur Herausforderung. Ich mache meist zweierlei Kuchen und ein Dessert, dann ist aber wirklich für jeden etwas dabei (und der Veganer bekam gekaufte Kekse, aber ich arbeite an einer Lösung).

Dieses Mal gab es diese Walnussbrownies, einen Napfkuchen (Blogpost folgt noch) und ein Zitronenquark mit Beeren. Und dieser Quark war bei den Kindern der Hit. Dabei dachte ich, dass sie sich verstärkt über die Brownies hermachen…

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Zitronenquark mit Beeren
Kategorien: Dessert, Quark, Beeren
Menge: 4 Port. (8 kleine Weck)

Zutaten

125 Gramm   Himbeeren
4 Essl.   Zucker
125 Gramm   Heidelbeeren
1     Bio-Zitrone
500 Gramm   Magerquark
100 ml   Schlagsahne

Quelle

  essen&trinken Für jeden Tag, Heft 8/2012
  Erfasst *RK* 24.07.2012 von
  TS

Zubereitung

1. Himbeeren verlesen und mit einer Gabel grob zerdrücken. Himbeeren mit 1 El Zucker mischen. Heidelbeeren verlesen und unter die Himbeeren mischen.

2. Zitrone waschen und abtrocknen. 2 Tl Zitronenschale fein abreiben. Zitronensaft auspressen. Magerquark mit Zitronensaft und -schale, 3 El Zucker und Schlagsahne mit den Quirlen des Handrührers cremig rühren.

3. Jeweils 2 El der Himbeer-Heidelbeer-Mischung in 4 verschließbare Gläser (à 250 ml) füllen. Darauf den Zitronenquark verteilen. Dann die restliche Beerenmischung auf den Quark geben. Gläser verschließen und kalt stellen.

* ZUBEREITUNGSZEIT 20 Minuten
* PRO PORTION 18 g E, 8 g F, 28 g KH = 274 kcal (1146 kJ)

=====

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.