Brownies mit Walnüssen

Ich habe angefangen meine Kochböcher bei Rezept-Index- die KochBUCHHaltung zu verwalten. Um den Überblick nicht zu verlieren, habe ich erstmal von der linken Seite des Regals angefangen. Dabei habe ich ‚Coffee & Espresso‘ wiederentdeckt und diese Brownies daraus gebacken.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Brownies mit Walnüssen
Kategorien: Kuchen, Brownies, Nüsse
Menge: 20 Stück

Zutaten

100 Gramm   Zartbitterschokolade
125 Gramm   Butter, weich
125 Gramm   Zucker
2     Eier
100 Gramm   Mehl
1/2 Teel.   Backpulver
      Salz
1 Teel.   Bourbon-Vanillezucker
150 Gramm   Wallnusskerne
      Fett für die Form
      Kakaopulver zum Bestäuben

Quelle

  Coffee & Espresso
  Seite 54
  Erfasst *RK* 05.08.2012 von
  Katja Brenner

Zubereitung

1. Die Schokolade grob hacken. Im Wasserbad unter Rühren schmelzen lassen und herausnehmen.

2. Die Butter und den Zucker in einer Schüssel mit dem Handrührgerät schaumig rühren. Nach und nach die Eier und die flüssige Schokolade dazugeben und unterrühren.

3. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Das Mehl mit Backpulver, 1 Prise Salz und Vanillezucker mischen. Die Walnüsse hacken und mit der Mehlmischung unter den Teig rühren.

4. Eine Backform von 20 cm Kantenlänge einfetten. Den Teig in die Form füllen und im Backofen etwa 30 min backen. Mit einem Holzstäbchen prüfen, ob das Gebäck fertig ist.

5. Das Gebäck auf ein Gitter stürzen und vollständig abkühlen lassen. Mit Kakaopulver bestäuben und zum Servieren in etwa 5 cm große Stücke schneiden.

=====

2 Antworten auf „Brownies mit Walnüssen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.