Glupschaugen

Wie bei vielen Bloggern, geht auch hier die Weihnachtsbäckerei los. Ich habe zwar nicht so ordentlich geplant wie Juliane von Schöner Tag noch! und einen Blogevent wie Petra von Brot und Rosen habe ich auch vor.

Da ich sehr froh bin, dass sich die Terminflut der letzten Monate jetzt legt und die einzigen Abendtermine drei Weihnachtsessen in netter Gesellschaft sind, werde ich backen, wenn mir danach ist oder es bleiben lassen, wenn ich keine Lust darauf habe. Und ich werde wie jedes Jahr versuchen in den letzten Wochen des Jahres zu entschleunigen.

Letzte Woche habe ich bei Nell von Shabby-Roses-Cottage die Glupschaugen gesehen, die sie wiederum bei Benbino gefunden hatte.

Die Plätzchen sind einfach in der Zubereitung, Kinder können gut dabei helfen, sie sind relativ schnell fertig und schmecken lecker. Kurz gesagt: gut geeigent für einen Backnachmittag mit Kindern.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Glupschaugen
Kategorien: Backen, Weihnachten, Laktosefrei
Menge: 40 Stück

Zutaten

200 Gramm   Pflanzenmargarine
100 Gramm   Zucker
1 Pack.   Vanillezucker
2     Eigelb, etwas Salz
300 Gramm   Mehl
80 Gramm   Gemahlene Haselnüsse
50 Gramm   Puderzucker
150 Gramm   Marmelade

Quelle

  Benbinoblog, Eintrag vom 03.11.2007
  Erfasst *RK* 16.11.2011 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Die Margarine mit dem Zucker und dem Eigelb schaumig rühren. Vanillezucker und Salz hinzugeben. Das Mehl zugeben und die Haselnüsse zufügen. Alles zu einem glatten Teig verkneten.

Den Teig in 4 Portionen teilen und zu 4 Rollen formen. Dann je Rolle ca. 10 Stücke abschneiden und zu kleinen Kugeln formen und auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen. In die Kugeln mit dem Kochlöffelstiel eine kleine Vertiefung drücken.

Das Backblech im vorgeheizten Backofen bei 160°C (Umluft) ca. 20 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

Die Marmelade in einem kleinen Topf erhitzen und mit einem Teelöffel in die Vertiefungen der Kulleraugen füllen. Etwas ruhen lassen.

:http://benbinoblog.blogspot.com/2007/11/glupschaugen.html

=====

Heute sammelt Fräulein Text.

Eine Antwort auf „Glupschaugen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.