Schnitzel ‚Wiener Art‘

Mein Sohn ist eigentlich ganz froh, dass er nach der Schule nach Hause kommen darf und sich dort auch ungestört zurückziehen kann. Seine Freunde, die in den Hort gehen und auch den Großteil der Ferien im Hort verbringen, beneidet er selten.
Vor Kurzem hatte er allerdings die Idee, doch mal an einem Dienstag Besuchskind im Hort zu sein. Es hat sich herausgestellt, dass es dienstags im Hort immer Wiener Schnitzel mit Kartoffelpü und zum Nachtisch Schokopudding gibt. Ich habe mich sehr gefreut, dass es mal einen neuen Essenswunsch von seiner Seite gibt und der wurde dann gleich umgesetzt. Ich glaube, das war seit über 10 Jahren das erste panierte Schnitzel, das ich zubereitet habe. Der Schokopudding kam aus der Tüte, aber ich werde mich mal an den Schokoladenpudding aus Raspeln von Küchenlatein wagen.

4 Antworten auf „Schnitzel ‚Wiener Art‘“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.