Nussgnocchi mit Walnußpesto

Heute habe ich mich mal an Gnocchi gewagt. Da ich ja bei Knödeln nur in Form vom Serviettenknödeln erfolgreich bin, war ich ja mal gespannt wie es klappt. Und eigentlich hat es recht gut geklappt. Geschmacklich waren die Gnocchi alleine etwas fad – also das nächste Mal besser würzen – aber mit dem Pesto zusammen haben sie lecker geschmeckt. Ich habe das Pesto mit etwas Kochwasser verrührt, damit es sich besser verteilen läßt. Auf das Wälzen der Gnocchi in den Mandelsplittern habe ich verzichtet, da ich da das Überleben der Gnocchi in Gefahr gesehen habe :-).

Nussgnocchi mit Walnußpesto

Das Rezept stammt von Frank Bundschu aus einer Folge von Kaffee oder Tee. (Leider wurde die Seite beim swr entfernt.)

Eine Antwort auf „Nussgnocchi mit Walnußpesto“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.