Gelbes Rindfleischcurry

Heute gibt es ein gelbes Rindfleischcurry von e&t, das eine für mich richtig angenehme Schärfe hat, die von der Currypaste kommt. Ich bekomme das mit Gewürzen leider nicht so gut hin.

Sehr lecker!

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Gelbes Rindfleischcurry
Kategorien: Suppe, Curry, Fleisch, Rind
Menge: 2 Portionen

Zutaten

250 Gramm   Rumpsteak
1     Zwiebel
1     Rote Paprikaschote
250 Gramm   Broccoli
200 Gramm   Kartoffeln, festkochend
1 Essl.   Öl
50 Gramm   Gelbe Currypaste
1 Teel.   Kurkuma
400 ml   Kokosmilch
      Salz
      Pfeffer
2-3 Teel.   Limettensaft

Quelle

  essen&trinken Für jeden Tag, Heft 2/2016
  Erfasst *RK* 13.01.2016 von
  T.S.

Zubereitung

1. Rumpsteak in Streifen schneiden. Zwiebel in Spalten schneiden. Paprikaschote vierteln, putzen und in grobe Stücke schneiden. Broccoli putzen und in Röschen teilen. Den Strunk schälen und grob würfeln. Kartoffeln schälen, grob würfeln und in kaltes Wasser legen.

2. Öl in einem Topf erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten goldbraun anbraten. Zwiebeln zufügen und kurz anbraten. Currypaste und Kurkuma einrühren, kurz anrösten, mit 150 ml Wasser und Kokosmilch ablöschen. Kartoffeln, Broccoliwürfel und Paprika in den Topf geben und zugedeckt 10 Min. kochen lassen. Nach 5 Min. Broccoliröschen zugeben und zu Ende garen. Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. Dazu passt Reis.

* ZUBEREITUNGSZEIT 35 Minuten
* PRO PORTION 37 g E, 69 g F, 24 g KH = 896 kcal (3735 kJ)

=====

Blog Widget by LinkWithin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.