Kichererbseneintopf (e&t)

Dieser Kichererbseneintopf ist schnell und unkompliziert zubereitet. Meinen ‚Mitessern‘ war der Eintopf zu tomatig 😉
(Es wäre eher eine Tomatensuppe mit Kichererbseneinlage). Also, ich fand es lecker.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Kichererbseneintopf (e&t)
Kategorien: Suppe, Eintopf, Kichererbsen
Menge: 2 Portionen

Zutaten

1 Dose   Kichererbsen (240 g Abtropfgewicht)
3 Stangen   Staudensellerie
1     Zwiebel
1     Knoblauchzehe
      Olivenöl
500 ml   Gemüsebrühe
1 Dose   Kirschtomaten (400 g)
      Salz
      Zucker
1/2 Teel.   Paprikapulver, scharf
150 Gramm   Baguette
4 Scheiben   Serranoschinken

Quelle

  essen&trinken Für jeden Tag, Heft 3/2015
  Erfasst *RK* 24.02.2015 von
  T.S.

Zubereitung

1. Kichererbsen in einem Sieb kalt abspülen und abtropfen lassen. Staudensellerie putzen, zarte Blättchen beiseitestellen. Sellerie längs halbieren und würfeln. Zwiebel und Knoblauchzehe fein würfeln.

2. 3 El Olivenöl in einem Topf erhitzen. Sellerie, Zwiebeln und Knoblauch darin 5 Min. andünsten. Gemüsebrühe und Kirschtomaten zugeben. Mit Salz, 1 Prise Zucker und Paprikapulver kräftig würzen. Kichererbsen zugeben und alles zugedeckt aufkochen. Bei milder Hitze 10 Min. kochen lassen.

3. Ofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen. Baguette längs in 4 je 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit je 1/2 Tl Olivenöl beträufeln und im heißen Ofen auf einem Rost auf der mittleren Schiene ca. 5 Min. goldbraun rösten. Mit Serranoschinken belegen.

4. Sellerieblättchen grob schneiden. Eintopf mit 1-2 El Olivenöl beträufelt und mit Sellerieblättchen bestreut anrichten und mit Schinkenbrotscheiben servieren.

* ZUBEREITUNGSZEIT 45 Minuten
* PRO PORTION 27 g E, 32 g F, 72 g KH = 702 kcal (2936 kJ)

=====

Blog Widget by LinkWithin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.