Veggie-Tag: Spanische Spinat-Kartoffel-Tortilla

Zum Veggietag gibt es eine leckere spanische Spinat-Kartoffel-Tortilla.

Da meine Pfanne nicht in den Backofen passt, habe ich die Tortilla gleich in einem tiefen Blech gebacken.

Die Tortilla ist sehr lecker und schmeckt sowohl warm als auch kalt.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Spanische Spinat-Kartoffel-Tortilla
Kategorien: Kartoffeln, Eier, Spinat, Vegetarisch, Spanien
Menge: 4 Portionen

Zutaten

400 Gramm   Spinat
2     Knoblauchzehen
3 Essl.   Öl
600 Gramm   Gegarte Pellkartoffeln (festkochend)
100 Gramm   Getrocknete Tomaten in Öl
1     Zwiebel
7     Eier
60 ml   Schlagsahne
1 Essl.   Oregano, gerebelt
2 Teel.   Paprikapulver, edelsüß
      Salz, Cayennepfeffer

Quelle

  Schrot&Korn März 2012
  Erfasst *RK* 02.04.2012 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Spinat grob schneiden, Knoblauch hacken. Knoblauch in 1 EL Öl kurz anbraten. Spinat zugeben, zusammenfallen und auskühlen lassen, dann gut ausdrücken und hacken. Kartoffeln pellen und in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Tomaten gut abtropfen lassen. Tomaten und Zwiebel würfeln. Eier mit Sahne, Oregano und Paprikapulver verquirlen. Kräftig mit Cayennepfeffer und Salz würzen.

In einer großen beschichteten Pfanne Kartoffeln und Zwiebeln im restlichen Öl ca. 5 Minuten braten. Erst den Spinat und die Tomaten, dann die Eiermasse unterrühren. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen, bis die Eiermasse fest ist.

Tipp: Wer keine ofenfeste Pfanne hat, kann auch eine mit Backpapier ausgelegte Backform nehmen.

: Zubereitung: 20 Min. + Garzeit: 40 Min.
: Pro Portion: 440 kcal; 28 g F, 20 g E, 27 g KH

=====

Blog Widget by LinkWithin

Eine Antwort auf „Veggie-Tag: Spanische Spinat-Kartoffel-Tortilla“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.