Tomaten-Tortellini-Suppe

Es wurde mal wieder Zeit für ein bißchen weniger winterliches Gemüse.

Die Suppe war aus meinem Familienkochbuch, das ich hatte, bevor ich mit einer Rezeptdatenbank und einem Foodblog unterwegs war.

Irgendwie waren die pürierten Tomaten etwas dickflüssig und ich habe etwas Brühe zugefüt. Trotzdem sieht die Suppe auf dem Foto eher nach Nudelsoße aus.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Tomaten-Tortellini-Suppe
Kategorien: Suppe, Nudeln
Menge: 4 Teller

Zutaten

1     Zwiebel
2     Knoblauchzehen
2 Essl.   Olivenöl
1 Dose   Geschälte Tomaten (480 g)
500 ml   Pürierte Tomaten
250 Gramm   Zucchini
      Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Zucker
1 Teel.   Getrockneter Thymian
225 Gramm   Frische Fleisch-Tortellini
      Evtl. frisch geriebener Parmesan

Quelle

  Journal für die Frau, 17/99
  Erfasst *RK* 07.10.2015 von
  Katja Brenner

Zubereitung

1. ) Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen. Die Zwiebel würfeln und den Knoblauch pressen.

2. ) Das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch darin glasig dünsten.

3. ) Die geschälten Tomaten (mit der Flüssigkeit) und das Tomatenpüree zugeben und aufkochen.

4. ) Die Zucchini putzen und in Scheiben schneiden. Zur Suppe geben und ca 4 min mitgaren. Danach die Suppe mit den Gewürzen abschmecken.

5. ) Die Tortellini zugeben und je nach Packungsanweisung in der Suppe erwärmen.

6. ) Die Suppe servieren und evtl. frisch geriebenen Parmesan darübergeben.

=====

Blog Widget by LinkWithin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.