Grüne Spargelcremesuppe mit Lachs

Passend zur Spargelsaison gibt es eine Spargelcremesuppe mit Lachs. Leider schmeckte der grüne Spargel nicht so aromatisch und die Stängel waren auch recht dünn. Die Suppe schmeckte eher nach den Erbsen, als nach dem Spargel. Hängt mal wieder an der Qualität der Zutaten. Wie so oft…

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Grüne Spargelcremesuppe mit Lachs
Kategorien: Suppe, Spargel, Fisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

1 kg   Spargel, grün
1     Zwiebel
2 Essl.   Butter
180     TK-Erbsen
      Salz
      Pfeffer
1/4 Teel.   Zucker
750 ml   Gemüsebrühe
250 ml   Sahne
1 Teel.   Bio-Zitronenschale, fein abgerieben
2 Essl.   Zitronensaft
4 Essl.   Olivenöl
4 Stücke   Lachsfilet à 150 g
50-80 Gramm   Meerrettichwurzel
1-2 Essl.   Zitronensaft
4 Stiele   Kerbel

Quelle

  essen&trinken Juni 2014, Seite 88
  Erfasst *RK* 19.06.2014 von
  Katja Brenner

Zubereitung

1. 1kg grünen Spargel im unteren Drittel schälen, die Enden abschneiden, Spargelspitzen abschneiden, längs halbieren, beiseitestellen. Restlichen Spargel in dünne Scheiben schneiden. 1 Zwiebel fein würfeln. 2 EL Butter im Topf zerlassen, Spargelscheiben und Zwiebeln andünsten, 100 g TK-Erbsen zugeben, mit Salz, Pfeffer und 1/4 tl Zucker würzen. 750 ml Gemüsebrühe und 250 ml Schlagsahne zugießen, aufkochen, abgedeckt bei mittlerer Hitze 15 min garen.

2. Inzwischen 1 TL fein abgeriebene Bio-Zitronenschale, 2 EL Zitronensaft und 4 EL Olivenöl verrühren. Lachsfilet mit Salz und Pfeffer würzen. Lachs in eine ofenfeste Form setzen, mit der Zitronenmischung beträufeln, in vorgeheizten Backofen bei 200 grad Oberhitze (Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 12 min garen.

3. Suppe sehr fein pürieren. Spargelspitzen und 80 g TK-Erbsen zur Suppe geben, aufkochen und abgedeckt bei mittlerer Hitze 6 min garen. 50-80 g Meerrettichwurzel (je nach Schärfe) fein reiben. 25-50 g zur Suppe geben, mit mehr kochen! Mit 1-2 EL Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken, Suppe und Lachs anrichten, Blätter von 4 Stielen Kerbel und restlichen Meerrettich auf die Suppe streuen.

=====

Blog Widget by LinkWithin

Eine Antwort auf „Grüne Spargelcremesuppe mit Lachs“

  1. Daaanke für das tolle Rezept! Ich liebe grünen Spargel, habe aber bisher nur Suppen mit weißen gefunden. Der Lachs muss genial dazu passen 🙂 Werde ich mir notieren. Ganz viele Grüße aus dem Meranerland 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.