Fenchelsuppe mit Curry

Diese Suppe ist eher was für kühle Tage…
Als Suppeneinlage passen auch sehr gut ein paar Räucherlachsstreifen.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Fenchelsuppe mit Curry
Kategorien: Suppe, Fenchel
Menge: 4 Portionen

Zutaten

500 Gramm   Fenchel
100 Gramm   Kartoffeln
80 Gramm   Schalotten
4 Essl.   Olivenöl
2-3 Teel.   Mildes Currypulver
200 ml   Weißwein
400 ml   Geflügelfond
200 ml   Schlagsahne
1     Lorbeerblatt
      Salz und Pfeffer aus der Mühle
4-5 Essl.   Pernod

Quelle

  essen & trinken Januar 2006
  Erfasst *RK* 28.12.2005 von
  I.S.

Zubereitung

1. Fenchel putzen, Fenchelgrün abzupfen und beiseite legen. Fenchelstiele abschneiden und in 2 mm dicke Scheiben schneiden. Fenchelknolle in 1 cm dicke Stücke schneiden. Kartoffeln schälen und in 1 cm dicke Stücke schneiden. Schalotten würfeln.

2. 2 El Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Schalotten darin glasig dünsten. Fenchel und Kartoffeln zugeben. Curry zugeben, kurz anrösten und mit Weißwein ablöschen. Fond, Sahne und Lorbeer zugeben.

Die Suppe zugedeckt bei mittlerer Hitze 20-25 Minuten leise kochen lassen.

3. Das Lorbeerblatt entfernen. Die Suppe mit dem Schneidstab sehr fein pürieren, durch ein feines Küchensieb in einen Topf streichen, kurz aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer und Pernod abschmecken.

4. Restliches Olivenöl erhitzen, die Fenchelscheiben darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5. Suppe in vorgewärmten Tellern mit den Fenchelscheiben und Fenchelgrün anrichten.

: Zubereitungszeit 50 Minuten
: Pro Portion 5 g E, 25 g F, 10 g KH = 310 kcal

=====

Blog Widget by LinkWithin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.