Avocadocremesuppe mit Krabben

Seit einigen Jahren arbeite ich mit Casablitzblanca und da war eine der Tagesaufgaben Anfang Januar, das Kochbuchregal zu reinigen und auszumisten. Leider wissen die da gar nicht, wie groß mein Regal ist. Ich habe tapfer alles runtergeräumt, durchgeschaut, gestaubt und wieder eingeräumt. Da sind wieder einige Kochbücher wieder aufgetaucht. Ein paar habe ich ausgemustert und weiterverschenkt.

Beim Durchblättern des ESGE-Kochbuches, das ich mit dem Zauberstab zur Hochzeit bekommen habe, ist mir die Avocadocremesuppe mit Krabben aufgefallen. Das passte sehr gut zu den Avocados, die ich noch zuhause hatte.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Avocadocremesuppe mit Krabben
Kategorien: Suppe, Meeresfrüchte, Avocado
Menge: 4 Portionen

Zutaten

H SUPPE
2     Avocados, reif
3/4 Ltr.   Hühnerbrühe
100 Gramm   Süße Sahne
100 Gramm   Creme fraiche
1 Essl.   Walnußöl
1 Essl.   Zitronensaft
      Salz
      Pfeffer a.d.M
      Geriebene Muskatnuss
150 Gramm   Nordseekrabben
H GARNITUR
4 Essl.   Geschlagene süße Sahne
4 Essl.   Gehackten Dill

Quelle

  Das große ESGE-Zauberstab-Kochbuch
  Seite 32
  Erfasst *RK* 22.01.2015 von
  Katja Brenner

Zubereitung

1. Die Avocados halbieren, entkernen, schälen und grob zerkleinern. Die Hühnerbrühe in einem großen Topf zum Kochen bringen und von der Kochstelle nehmen.

2. Die Avocados mit der Sahne, der Creme fraiche und dem Walnussöl dazugeben und alles mit dem Multimesser passieren. Das Ganze mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und nochmals erwärmen, aber auf keinen Fall zum Kochen bringen.

3. Suppentassen anwärmen, in diesen die Krabben verteilen und die Suppe darüber gießen. Das Ganze kurz vor dem Servieren mit jeweils 1 EL geschlagener Sahne und etwas Dill dekorieren.

=====

Blog Widget by LinkWithin

Eine Antwort auf „Avocadocremesuppe mit Krabben“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.