Geröstete Padron-Pimientos

Dieses Gericht hatte ich schon öfter gesehen, aber im Hoflädchen gibt es solchen Schnick-Schnack nicht. Als ich dann mal in der Gemüseabteilung des Dorfsupermarktes die roten Zwiebeln gesucht habe, habe ich tatsächlich Padron-Pimientos gefunden und gleich mitgenommen.
Wie bei allen Lebensmitteln kommt es auch hier auf die Qualität an. Einige waren sehr bitter, andere hingegen haben sehr gut geschmeckt.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Geröstete Padron-Pimientos
Kategorien: Vorspeise, Tapas, Spanien, Vegetarisch
Menge: 4 Personen

Zutaten

      Olivenöl
150 Gramm   Pimientos de Padron
      Meersalz

Quelle

  Jamie unterwegs…, Seite 46
  Erfasst *RK* 27.05.2011 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Eine große schwere Pfanne langsam erhitzen. Sobald sie sehr heiß ist, etwas Olivenöl mit 150 g Pimientos de Padron (ca. 20 Stück) hineingeben und 15 min rösten, bis die Schale leicht verbrannt aussieht und Blasen wirft.

Immer wieder umrühren. Großzügig mit Meersalz bestreuen und sofort servieren.

=====

Blog Widget by LinkWithin

2 Antworten auf „Geröstete Padron-Pimientos“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.