pan-fried lemon sole fillets with salsa verde

Das ich ein Fan von Jamie Oliver bin, ist ja kein Geheimnis. Die gerade laufende Kochshow Jamie@Home gefällt mir ausgesprochen gut. Und ich muß zugeben, dass mich die Gerichte in der Sendung eher ansprechen als auf den Fotos im dazugehörigen Kochbuch. Da mir der Spargel zur Zeit noch zu teuer ist, gab es im Frühlingskapitel Natürlich Jamie kein passendes Rezept für dieses Wochenende.

Also habe ich mal wieder bei ‚Cook with Jamie‘ geschaut. Ich habe mich für ‚pan-fried lemon sole fillets with salsa verde‘ entschieden. Zugegeben, dieses Rezept ist nicht wirklich kompliziert. Nur wäre ich nie darauf gekommen, Salsa Verde zum Fisch zu servieren. Da ich heute keine Rotzunge bekommen habe, habe ich Viktoriabarschfilet verwendet. Für die Salsa Verde sieht das Rezept Petersielie, Basilikum und Minze vor. Die Minze im Garten ist noch nicht soweit, aber dafür gibt es jede Menge Zitronenmelisse. Ich hatte die ‚tolle‘ Idee, den Brokkoli mit den (Mini-)Kartoffeln im Sikomatik zu garen, aber das war für den Brokkoli eindeutig zu lange.

Alles in allem hat es sehr gut geschmeckt und es war gut und schnell zubereitet. Und bei dem tollen Wetter haben wir heute zum ersten Mal draußen zu Mittag gegessen.

pan-fried lemon sole

Das Rezept gibt es hier.

Blog Widget by LinkWithin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.