2 Antworten auf „Karfreitag: Grie Soß“

  1. Sorry – aber das sieht doch sehr verunglückt aus…
    Und die Grie Soß sieht eher nach Spinat als nach – eben – Grie Soß aus. Also noch ma ran an den Herd und fleißig üben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.