Veggie-Tag: Spinatspätzle mit Mozzarella

Zum heutigen Veggie-Tag gibt es Spinatspätzle mit Mozzarella.

Sehr lecker. Und wieder musste ich mich selber fragen, warum ich nicht öfter hausgemachte Spätzle esse.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Spinatspätzle mit Mozzarella
Kategorien: Nudeln, Spinat
Menge: 4 Portionen

Zutaten

1 Bund   Frühlingszwiebeln
70 Gramm   Butter
150 Gramm   TK-Rahmspinat – aufgetaut
250 Gramm   Mehl (Katja: Dinkel)
2     Eier
1     Eigelb (Katja: ganzes Ei)
      Salz
2 Kugeln   Mozzarella
      Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Quelle

  Noodles
  Sebastian Dickhaut, Seite 40
  Erfasst *RK* 07.08.2005 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Frühlingszwiebeln waschen und putzen. Die festen hellgrünen Teile in Ringe schneiden, den Rest für die Brühe oder so was einfrieren. 50 g Butter in einer heißen Pfanne schmelzen lassen und die Zwiebelringe darin weichbraten. Abkühlen lassen.

Aufgetauten Spinat mit Mehl, Eiern und Eigelb plus ½ TL Salz zu einem glatten, blasigen Teig verschlagen. Mozzarella würfeln und mit den Zwiebeln vermischen, leicht salzen und ordentlich pfeffern. Jetzt noch den Backofen auf 200 grad stellen, einen weiten Topf zu drei Vierteln mit Salzwasser füllen und aufkochen und dann noch eine Auflaufform mit ein bisschen Butter ausstreichen.

Nun geht es los: Eine Kelle voll Teig in die Spätzlepresse geben und ins kochende Wasser drücken. Wenn die Spätzle nach oben steigen, mit Schaumkelle rausfischen, abtropfen lassen und in die Auflaufform geben. Darauf gleich etwas von der Mozzarella-Zwiebel-Mischung verteilen.

So geht es jetzt weiter, bis am Ende die Spätzle gekocht und abwechselnd mit Käse eingeschichtet sind, mit Mozzarella obenauf. Restliche Butter schmelzen lassen und drüber träufeln, dann das Ganze für 5 bis 10 Min in den Ofen (Mitte) schieben.

=====

Garten-Koch-Event März: Spinat – die Zweite

Garten-Koch-Event März 2014: Spinat [31.03.2014]

Hier kommt ein weitere Beitrag zum Garten-Koch-Event Spinat. Dieses Mal spielt der Spinat nur eine untergeordnete Rolle.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Blattspinat-Risotto
Kategorien: Reis, Risotto, Spinat
Menge: 4 Personen

Zutaten

300 Gramm   Arborio
1     Rote Paprikaschote
1 Essl.   Aivar (Optional)
2 Essl.   Olivenöl
100 ml   Weißwein
875 ml   Gemüsebrühe
50 Gramm   Blattspinat
75 Gramm   Geriebenen Parmesankäse
3 Essl.   Olivenöl
4 Essl.   Schlagsahne
      Salz und Pfeffer

Quelle

  modifiziert nach:
  BioMomente Rezept vom 01.11.2007
  Von BIOSpitzenköchin Gabi Kurz
  Erfasst *RK* 08.11.2007 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Die Paprikaschote zunächst in heißem Wasser garen (ca. 10 min) und anschließend mit 1 EL Aivar mit einem Pürierstab zerkleinern.

2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Den Reis dazugeben und dünsten bis er leicht glasig ist.

Das Paprikapüree und den Aivar zugeben und kurz mit erhitzen.

Dann mit dem Weißwein ablöschen und den Weißwein einkochen lassen. Danach die Gemüsebrühe schöpfkellenweise zugeben und unter Rühren einkochen lassen, bis der Reis gar ist. Den Rundkorn- und

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, den Blattspinat anschwitzen.

Vor dem Servieren die Pfanne vom Herd ziehen und die Schlagsahne und den Parmesan mit dem Reis vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Blattspinat auf dem Risotto verteilen.

=====

Garten-Koch-Event März: Spinat

Garten-Koch-Event März 2014: Spinat [31.03.2014]

Spinat ist ja genau mein Thema. Als Kind habe ich ihn verschmäht und heute kann ich an frischem Spinat nicht vorbeigehen. Wobei man auch dazusagen muss, dass ich als Kind nicht wusste, wie frischer Spinat aussieht, weil es bei uns immer die Blub-Variante gab.

Eine Linksammlung aller Spinatrezepte meines Blogs gibt es hier.

Für den Blogevent habe ich mich für eine Spinatcremesuppe mit blauen Kartoffelchips entschieden, da ich auch im Margarete (beim 1. Rhein-Main-Foodbloggertreffen) eine Suppe mit blauen Kartoffelchips gegessen habe. Leider gab es im Dorf keine blauen Kartoffeln und so mussten wir mit normalen Kartoffeln vorlieb nehmen.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Spinatcremesuppe mit blauen Kartoffelchips
Kategorien: Suppe, Spinat
Menge: 4 Portionen

Zutaten

H FÜR DIE SPINATCREMESUPPE
50 Gramm   Zwiebeln
1     Knoblauchzehe
100 Gramm   Petersilienwurzel (alternativ: Pastinaken oder Kartoffeln)
800 ml   Gemüsebrühe
350 Gramm   Frischer Blattspinat
      Olivenöl
      Agavensirup
      Muskatnuss
      Salz
      Pfeffer (schwarz)
H FÜR DIE KARTOFFELCHIPS
100 Gramm   Blaue Kartoffeln
      Olivenöl zum Frittieren
      Salz

Quelle

  BioMomente Rezept vom 16.01.2014
  von BioSpitzenkoch Harald Hoppe
  Erfasst *RK* 17.01.2014 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Zwiebeln, Knoblauch und Petersilienwurzel in Olivenöl anbraten, Blattspinatstengel hinzufügen und mit Gemüsebrühe aufgießen. Zehn Minuten köcheln und im Standmixer pürieren. Rohen Blattspinat hinzufügen und zusammen pürieren. Mit Agavensirup, Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken und mit etwa 2 bis 3 Esslöffeln kaltem Olivenöl im Standmixer aufmontieren.

Kartoffeln schälen und mit Sparschäler dünne Scheiben abschneiden. In der Pfanne in heißem Olivenöl frittieren.

Suppe in Teller verteilen und mit den blauen Kartoffelchips dekorieren.

=====

Veggie-Tag: Nudel-Spinatauflauf

Zum heutigen Veggie-Tag gibt es einen Nudel-Spinatauflauf.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Nudel-Spinatauflauf
Kategorien: Auflauf, Nudeln, Spinat
Menge: 4 Personen

Zutaten

500 Gramm   Vollkornnudeln
      Salz
2     Zwiebeln
2     Knoblauchzehen
2 Essl.   Öl
1 Pack.   TK-Blattspinat
      Pfeffer
2 klein.   Dosen geschälte Tomaten
  Etwas   Paprikapulver
100 Gramm   Geriebener Emmentaler

Quelle

  Vegetarisch fit! 6/2004
  Erfasst *RK* 25.01.2006 von
  A.B.

Zubereitung

1. Backofen auf 220°C vorheizen (Umluft 200°C). Nudeln in ausreichend Salzwasser nur kurz kochen, ca. 5-6 Min, abtropfen lassen.

2. Zwiebeln und Knoblauch abziehen, fein hacken und im erhitzten Öl andünsten. Spinat zugeben und unter Rühren andünsten, etwas salzen und pfeffern. Tomaten schneiden und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

3. Nudeln, Spinat und Tomatensoße abwechselnd in eine tiefe Auflaufform schichten und mit Käse bestreuen. Im Backofen überbacken, bis der Käse zerlaufen ist.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

=====

Veggie-Tag: Penne mit Spinat und Parmesan

In den Sommerferien habe ich mal wieder den Vorratskeller aufgeräumt und dabei Abgelaufenes mit in die Küche genommen. Da der Tiefkühler dringend abgetaut werden muss, bin ich gerade dabei daraus einiges zu verbrauchen.

Bei dieser Gelegenheit stieß ich im Tiefkühler auf ein angefangenes Päckchen TK-Blattspinat. Daraus wurden Penne mit Spinat und Parmesan. Da im Päckchen noch mehr war, als im Rezept angegeben, habe ich die Menge angepasst und ein Teil kam am nächsten Tag in die Lunchbox.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Penne mit Spinat & Parmesan
Kategorien: Nudeln, Spinat, Vegetarisch, Lunchbox
Menge: 1 Person

Zutaten

250 Gramm   Blattspinat
1     Zwiebel
1     Knoblauchzehe
75 Gramm   Nudeln (z.B. Penne)
      Salz
1/2 Teel.   Öl (3 g)
      Grober Pfeffer (z.B. bunter)
      Geriebene Muskatnuss
1 Teel.   Mehl (5 g)
5-7 Essl.   Fettarme Milch (75 ml)
5 Gramm   Parmesan-Käse

Quelle

  Kochen und Genießen online, Pasta e basta –
  Nudel-Special: Klassiker
  Erfasst *RK* 16.07.2005 von
  C.K.

Zubereitung

Spinat putzen, waschen. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel in Spalten, Knoblauch in Scheiben schneiden. Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten bissfest garen.

Zwiebel und Knoblauch im heißen Öl andünsten. Spinat zufügen und zusammenfallen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Mehl darüber stäuben und kurz mit anschwitzen. Milch einrühren und aufkochen. Spinat abschmecken.

Nudeln abgießen und sofort mit dem Spinat mischen. Käse direkt darüber hobeln oder reiben.

Tipps:

– Für die Nudelsoße können Sie anstelle von frischem auch ca. 150 g tiefgefrorenen Blattspinat nehmen.

– Parmesan-Käse eignet sich prima für die leichte Küche. Der italienische Hartkäse mit ca. 32 % Fett i. Tr. lässt sich hervorragend sehr fein reiben. Schon geringe Mengen genügen, um Speisen würzig zu verfeinern.

Zubereitungszeit: 25 Min.

Pro Portion ca.:

360 kcal/1.510 kJ, 18 g Eiweiß, 8 g Fett, 51 g Kohlenhydrate

=====

Fisch-Curry auf Spinat

Es sollte mal wieder ein Fischrezept sein – abseits von einfach gebratenem Lachs aus der Pfanne. Und so wurde es Fisch-Curry auf frischem Spinat.

Unkompliziert und lecker.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Fisch-Curry auf Spinat
Kategorien: Fisch, Gemüse
Menge: 4 Portionen

Zutaten

800 Gramm   Rotbarschfilet
800 Gramm   Blattspinat
1     Zwiebel
2     Knoblauchzehen
20 Gramm   Butter
75 Gramm   Joghurt
125 Gramm   Schmand
2 Essl.   Zitronensaft
1 Essl.   Curry
4 Essl.   Kokosraspel
      Salz

Quelle

  ARD-Text
  Erfasst *RK* 26.01.2006 von
  U.F.

Zubereitung

Gesalzenes Wasser zum Kochen bringen. Spinat waschen, grob zerschneiden und ca. 3 Minuten im Wasser blanchieren. Abtropfen lassen.

Fischfilets waschen, mit Zitronensaft säuern, salzen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Knoblauch und Zwiebel pellen. Knoblauch in feine, Zwiebel in grobe Würfel schneiden. Butter in einer Pfanne zerlassen, Knoblauch- und Zwiebelwürfel darin andünsten. Spinat zugeben und mit Curry würzen. Fisch darauf verteilen und 5 Minuten dünsten.

Schmand mit Curry verrühren, über den Fisch streichen und mit den Kokosraspeln bestreuen. Weitere 5 Minuten dünsten und sofort servieren.

Dazu passt Reis.

=====

Gebratener Lachs mit Tagliatelle

Schnell, einfach und trotzdem lecker.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Gebratener Lachs mit Tagliatelle
Kategorien: Fisch, Nudeln, Spinat
Menge: 4 Portionen

Zutaten

500 Gramm   Frisches Lachsfilet
280 Gramm   Tagliatelle
250-300 Gramm   Spinat
      Olivenöl
      Salz
      Pfeffer

Quelle

  www.heute-lachs.com
  Erfasst *RK* 09.02.2012 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Den Lachs in Olivenöl auf beiden Seiten ungefähr 3-4 Minuten lang braten (oder im Ofen backen).

Tagliatelle in kochendem Wasser mit etwas Salz und Olivenöl kochen.

Den Spinat mit etwas Olivenöl (und Knoblauch) dünsten. Danach die Tagliatelle hinzugeben und vorsichtig vermengen.

=====

Veggie-Tag: Spinat-Dhal

Zum heutigen Veggie-Tag gibt es ein Spinat-Dhal. Ich hatte nur noch etwas weniger Linsen im Vorratschrank, aber ich habe die Wassermenge gleich gelassen, deshalb sieht das Gericht etwas ’suppig‘ aus.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Spinat-Dhal
Kategorien: Gemüse, Hülsenfrüchte, Indien, Vegetarisch
Menge: 4 Personen

Zutaten

250 Gramm   Rote Linsen
1/4 Teel.   Kurkuma
1 Teel.   Ingwer, gerieben
1 Handvoll   Koriander
100 Gramm   TK-Spinat
5     Knoblauchzehen
1     Chili, rot
2 Teel.   Olivenöl
1 Essl.   Kreuzkümmel, gemahlen
2 Teel.   Kreuzkümmelsamen
1 Teel.   Koriander, gemahlen
2 Teel.   Senfkörner
      Salz

Quelle

  vegetarisch fit! 01/2007, Seite 24
  Erfasst *RK* 01.02.2012 von
  Katja Brenner

Zubereitung

1. Linsen abspülen und abtropfen lassen. Mit 1,2 l Wasser, Kurkuma und Ingwer aufkochen und Schaum von der Oberfläche abschöpfen. Temperatur verringern und ca. 20 min köcheln lassen. Gelegentlich umrühren.

2. Koriander hacken, zusammen mit Spinat zu den Linsen geben und ca. 8-10 min köcheln lassen.

3. Knoblauch abziehen und in Scheiben schneiden. Chili waschen, putzen und fein hacken. Beides in heißem Öl erhitzen. Gemahlenen Kreuzkümmel und -samen, Koriander und Senfkörner hineingeben und ca. 2-3 min unter Rühren andünsten. Mit den Linsen vermischen und mit Salz abschmecken.

=====

Veggie-Tag: Broccoli-Spinat-Pasta

Zum heutigen Veggie-Tag gibt es Broccoli-Spinat-Pasta von Tim Mälzer.
Mir waren die Nudeln etwas zu trocken, da habe ich mit einem Schuß Olivenöl nachgeholfen.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Broccoli-Spinat-Pasta
Kategorien: Nudeln, Vegetarisch
Menge: 2 Portionen

Zutaten

100 Gramm   Junger Blattspinat
1 klein.   Broccoli (ca. 300 g)
3     Knoblauchzehen
30 Gramm   Mandeln, ganz (ersatzweise Mandelblättchen)
200 Gramm   Tagliatelle
      Salz
4 Essl.   Olivenöl
2-3 Essl.   Butter
      Chiliflocken
      Muskatnuss, frisch gerieben

Quelle

  essen&trinken Für jeden Tag, Heft 9/2012
  Erfasst *RK* 26.08.2012 von
  T.S.

Zubereitung

1. Spinat verlesen, waschen und trocken schleudern. Broccoli in kleine Röschen teilen. Den Strunk großzügig schälen und in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Mandeln in dünne Scheiben schneiden.

2. Tagliatelle in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen.

3. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Broccoli und Knoblauch darin hellbraun anbraten und salzen. Butter und Mandeln zugeben, aufschäumen lassen und alles bei mittlerer Hitze 5 Min. braten. Spinat zugeben und bei mittlerer Hitze leicht zusammenfallen lassen. Mit Salz, Chiliflocken und Muskat würzen. Tagliatelle abgießen und tropfnass unter das Gemüse mischen. Sofort servieren.

* ZUBEREITUNGSZEIT 30 Minuten
* PRO PORTION 21 g E, 41 g F, 75 g KH = 764 kcal (3203 kJ)

=====

Veggie-Tag: Penne mit Gorgonzola-Spinat-Soße

Zum heutigen Veggie-Tag gibt es ein Rezept, das Küchenlatein auch schon am Veggie-Tag gekocht hat.

Im Hoflädchen gab es jungen Spinat, den ich einfach untergerührt habe. Sehr einfach und sehr lecker.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Penne mit Gorgonzola, Walnüssen & Spinat
Kategorien: Vegetarisch, Pasta
Menge: 4 Portionen

Zutaten

500 Gramm   Penne
200 Gramm   Blattspinat, aufgetaut, abgetropft und grob
      gehackt (Katja: frischer, junger Spinat)
200 Gramm   Gorgonzola
120 ml   Sahne, 10 % Fett (Katja: Schlagsahne)
2     Hände Walnusshälften, geröstet und grob gehackt
      Pfeffer, frisch gemahlen

Quelle

  abgewandelt nach BBC Goodfood
  Erfasst *RK* 06.03.2012 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

1. Die Penne nach Packungsanweisung kochen, abgießen, den Spinat unterrühren.

2. Käse, Sahne und Walnüsse und reichlich Pfeffer mischen, abschmecken, wenn nötig nachsalzen. Die Käsemischung mit Pasta und Spinat verrühren.

: http://ostwestwind.twoday.net/20120308/

=====

Blog Widget by LinkWithin