Archiv des Tags ‘Ramen’

Ramen-Nudelsuppe mit Garnelen

Dienstag, den 13. März 2018

Heute gibt es mal wieder eine leckere Suppe. Irgendwie stehe ich zur Zeit total auf Ramen-Nudelsuppe und suche im Netz nach Rezepten. Entweder sind die, die ich finde, doch etwas aufwendig oder es sind gepimpte Instant-Nudelsuppen.

Ich habe jetzt versucht, eine davon nachzubauen. Wobei das Original eher ein Nudelgericht, als eine Suppe ist. Den kräfitgen Geschmack der Instant-Päckchen habe ich leider nicht hinbekommen.

Trotzdem war die Suppe sehr lecker und doch schnell zubereitet.

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Ramen-Nudelsuppe mit Garnelen
Kategorien: Suppe, Ramen, Nudeln, Meeresfrüchte
Menge: 2 Portionen

Zutaten

H ZUTATEN SUPPE
1     Weiße Zwiebel, groß, gewürfelt
1     Knoblauchzehe, fein gehackt
1 groß.   Zucchini, halbiert und in Scheiben geschnitten
1     Paprika, gewürfelt
150 Gramm   Instant-Ramennudeln
150 Gramm   Garnelen, servierfertig
1 Essl.   Chiliöl
800 ml   Gemüsebrühe, kräftig
2 Essl.   Sonnenblumenöl
H GARNITUR NACH BELIEBEN
      Siracha Soße
      Frühlingszwiebeln in Ringen

Quelle

  inspiriert durch: Sweet C’s Designs *
  Erfasst *RK* 11.03.2018 von
  Katja Brenner

Zubereitung

1. In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze 2 EL Sonnenblumenöl erhitzen.

2. Die Zwiebelwürfel, Knoblauchwürfel und Paprika zugeben und andünsten lassen.

3. Die Zucchini zugeben und dünsten bis alle Gemüse weich sind.

4. Die heiße Gemüsebrühe und die Nudeln zugeben und mit dem Deckel verschließen.

5. Nach ca. 6 min prüfen, ob die Nudeln fast fertig sind. Einmal umrühren und die Garnelen zugeben.

6. Weitere 5 bis 8 min ziehen lassen, bis die Garnelen rosa sind.

7. Auf die Teller verteilen und nach Belieben garnieren.

Katja: im Original werden Instant-Ramen-Päckchen mit Fertiggewürzmischung verwendet. Leider habe ich den kräftigen Geschmack nicht nachbauen können, habe aber auch kein Glutamat zuhause.

* https://sweetcdesigns.com/One-pot-Shrimp-Ramen-lo-mein

=====

Veggie-Tag: Einfache Erdnuss-Nudeln

Donnerstag, den 22. Februar 2018

Manchmal muss es schnell gehen, aber es soll kein Lieferservice und ein Fertigessen sein.

Da kann ich Euch heute diese einfachen Erdnuss-Nudeln empfehlen. Ruckzuck zubereitet und lecker.
Während die Nudeln garen kann man die Soße zusammenrühren und dann schnell essen.

Das Originalrezept gibt es bei Living Sweet Moments.

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Einfache Erdnuss-Nudeln
Kategorien: Nudeln, Vegetarisch, Nüsse
Menge: 4 Portionen

Zutaten

450 Gramm   Ramen-Nudeln
H SOSSE
1 Essl.   Erdnussbutter
2 Essl.   Sojasoße
2 Essl.   Sesamöl
1 Essl.   Honig
1 Teel.   Reisessig
1     Knoblauchzehe, gehackt
1 Teel.   Ingwer, frisch gerieben
2     Frühlingszwiebeln, in feinen Ringen
H TOPPING
      Frühlingszwiebeln, in feine Ringe geschnitten
2 Teel.   Geröstete Erdnüsse, gehackt
2 Teel.   Sesam

Quelle

  nach: Living Sweet Moments
  Frei übersetzt: Katja Brenner
  Erfasst *RK* 22.02.2018 von
  Katja Brenner

Zubereitung

1. Die Nudeln gemäß Packungsangabe kochen.

2. In einer Schüssel Erdnussbutter, Sojasoße, Sesamöl, Honig, Reisessig, Knoblauch, Ingwer und Frühlingszwiebeln gut miteinander verrühren.

3. Die Mischung über die heißen Nudeln geben.

4. Vorsichtig durchmischen und mit dem Topping dekorieren.

=====

Blog Widget by LinkWithin