Veggie-Tag: Kartoffeln-Radieschen-Salat

Um unseren Hasenmann mit seinen geliebten Radieschenblättern zu versorgen, mussten wir mal wieder etwas mit Radieschen zubereiten. Die Wahl fiel auf diesen leckeren Kartoffel-Radieschen-Salat.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Kartoffel-Radieschen-Salat
Kategorien: Salat, Kartoffeln, Radieschen, Vegetarisch
Menge: 2 Portionen

Zutaten

500 Gramm   Kartoffeln, festkochend
1     Zwiebel
3 Essl.   Öl
200 ml   Gemüsebrühe
3-4 Essl.   Obstessig
1 Essl.   Senf, scharf
      Salz
      Pfeffer
1/2 Bund   Radieschen
4 Stiele   Petersilie, kraus

Quelle

  essen&trinken Für jeden Tag, Heft 4/2009
  Erfasst *RK* 23.03.2009 von
  T. S.

Zubereitung

Da fühlen sich Radieschen und Kartoffeln sauwohl: Dank Obstessig, Brühe und Senf gerät die Vinaigrette schön leicht und aromatisch

1. Kartoffeln waschen und ungeschält 20 Min. garen. Inzwischen Zwiebel fein würfeln und in heißem Öl glasig dünsten. Brühe und Essig zugießen. Zugedeckt aufkochen und bei milder Hitze 5 Min. kochen lassen.

2. Brühe vom Herd nehmen, Senf unterrühren, salzen und pfeffern. Kartoffeln abschrecken und pellen. In dünnen Scheiben direkt in die heiße Brühe schneiden und vorsichtig mischen. Mind. 30 Min. durchziehen lassen.

3. Radieschen putzen, waschen und in dünne Scheiben hobeln oder schneiden. Petersilienblättchen abzupfen und hacken. Radieschen und Petersilie unter die Kartoffeln heben und evtl. nachwürzen.

=====

Blog Widget by LinkWithin