Nachgebacken: Pflaumenkuchen mit Walnuss-Streuseln

Eine der guten Seiten am Herbst, ist, dass es wieder leckere, süße Pflaumen zu kaufen gibt.
Auf diesem Blog gibt es schon einige Pflaumenkuchenrezepte, wie zB den Pflaumen-Butterkuchen, Pflaumenkuchen vom Blech, Mandelkuchen mit Pflaumen und Orangen oder auch den leckeren Fruit-Crumble.

Dieses sehr leckere Pflaumenkuchenrezept habe ich bei Petra gefunden. Ich lese den Blog Chili & Ciabatta schon länger als ich selber blogge und die Rezepte von Petra haben Gelinggarantie. So wie auch dieser Pflaumenkuchen.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Pflaumenkuchen mit Walnuss-Streuseln
Kategorien: Kuchen, Früchte, Nuss, Streusel
Menge: 1 Kuchen

Zutaten

H STREUSEL
100 Gramm   Mehl
100 Gramm   Brauner Zucker
50 Gramm   Walnüsse; grob gehackt
90 Gramm   Butter; in Flöckchen
1 Teel.   Zimt
1/4 Teel.   Gemahlene Muskatnuss
H TEIG UND BELAG
120 Gramm   Weiche Butter
150 Gramm   Zucker
2 groß.   Eier
1     Vanilleschote: das ausgekratzte Mark
175 Gramm   Mehl
1 Teel.   Backpulver
1/2 Teel.   Salz
350-400 Gramm   Rote runde Pflaumen; in Spalten, Menge anpassen
      Puderzucker; zum Bestreuen

Quelle

  nach
  Gourmet September 1995
  Erfasst *RK* 20.09.2016 von
  Petra Holzapfel

Zubereitung

Den Backofen auf 175°C vorheizen. Eine runde Springform (24 cm Durchmesser) mit Backpapier belegen, den Rand buttern.

Für die Streusel alle Zutaten mit den Händen verreiben und zu Streuseln zusammendrücke, kalt stellen.

Für den Teig die Butter mit dem Zucker in einer Schüssel mit dem Rührgerät hellcremig aufschlagen. Die Eier nacheinander zugeben, dabei jeweils so lange weiterschlagen, bis die Masse gut bindet. Mehl, Backpulver und Salz zusammen sieben und unter die Crememasse ziehen.

Den Teig in die vorbereitete Form geben und glattstreichen. Die Pflaumenspalten überlappend in konzentrischen Kreisen darauf legen. Die Streusel gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen.

Den Kuchen etwa 50 Minuten backen (Stäbchentest), die Streusel sollen goldbraun sein.

Den Kuchen bei Raumtemperatur servieren.

Anmerkung Petra: Relativ kleiner Kuchen, sehr lecker! Sahne dazu kann, muss aber nicht unbedingt (wir hatten ihn sogar beim Wandern dabei).

Das Mehl in den Streuseln habe ich wie in den Kommentaren bei epicurious empfohlen auf 100 g reduziert.

=====

Pflaumen Butterkuchen

Ich liebe Butterkuchen und als mir dieses Rezept von Michellicious über den Weg lief, landetet es sofort auf der Nachbackliste und dann in den Ofen.

Sehr lecker!

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Pflaumen Butterkuchen
Kategorien: Kuchen, Blech, Pflaumen, Nüsse
Menge: 1 Blech

Zutaten

H KUCHEN
200 ml   Sahne
200 Gramm   Zucker
1 Pack.   Vanillezucker
4     Eier
280 Gramm   Mehl
1 Teel.   Backpulver
1 Prise   Salz
10     Pflaumen entsteint und geviertelt; ca.
H GUSS
125 Gramm   Butter
120 Gramm   Zucker
1 Pack.   Vanillezucker
200 Gramm   Mandeln

Quelle

  michellicious.com dd. 27.09.2015
  Erfasst *RK* 05.10.2015 von
  Katja Brenner

Zubereitung

1. Backofen auf 200°C Ober- Unterhitze vorheizen. Eine eckige Springform (ca, 42*30cm) ausfetten.

2. Aus den Zutaten für den Kuchen (außer die Pflaumen) mit einem Schneebesen einen glatten Teig rühren. In die Form gießen und die Pflaumen darauf verteilen.

3. Im vorgeheizten Backofen 10 Minuten backen.

Guss

1. Butter in der Mikrowelle schmelzen. Zucker, Vanillezucker und Mandeln zur geschmolzenen Butter geben und miteinander verrühren. Wenn der Kuchen nach 10 Minuten aus dem Backofen kommt, gleichmäßig begießen und die Mandeln ein bisschen verteilen.

2. Noch einmal 10 Minuten bei 200°C backen.

3. In der Form 20 Minuten abkühlen lassen. Springformrand lösen und komplett abkühlen lassen.

4. In 12 – 15 Stücke schneiden und auf einer Platte servieren.

5. ENJOY!

=====

Es wird Herbst…

Es wird Herbst und das Leben ist so turbolent, dass neue Rezepte zur Zeit nicht an erster Stelle stehen.

Unter der Woche gibt es meist ‚Kinderessen‘ und am Wochenende stehen oft Sportveranstaltungen oder Familienfeiern auf dem Programm und es wird gar nicht gekocht.

Als der Vater meiner Freundin mir Pflaumen gebracht hat, wurden unzählige Pflaumenkuchen nach bewährtem Rezept gebacken, weil wir ‚unseren‘ Lieblingspflaumenkuchen schon gefunden haben. Der Rest wurde zu Chutney, das noch verbloggt wird. Also wieder kaum Neues.

So langsam lichtet sich der Terminkalender und es besteht Hoffnung…

Mandelkuchen mit Pflaumen und Orangen

Zur Zeit gibt es beim Bauern wieder leckere Pflaumen. Wenn ich Pflaumenkuchen backe, dann bevorzugt mit einem süßen Hefeteig.

Vor einiger Zeit habe ich das River Cafe Easy Kochbuch in der KochBUCHHaltung eingegeben und bin dabei auf dieses Pflaumenkuchenrezept gestoßen.

Erst wird ein Pflaumenkompott hergestellt, das dann auf einen einfachen Rührteig mit Mandeln gegeben wird. Nach dem ersten Backen werden noch Buttermandeln darübergegeben und nochmal gebacken.

Was soll ich sagen. So schnell ist bei uns noch kein Kuchen gegessen worden.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Mandelkuchen mit Pflaumen und Orangen
Kategorien: Kuchen, Pflaumen, Mandeln
Menge: 25 Cm

Zutaten

H PFLAUMEN
500 Gramm   Reife Pflaumen
1     Orange, unbehandelt
50 Gramm   Zucker, extrafein
1     Vanilleschote
H TEIG
150 Gramm   Butter, weich
150 Gramm   Zucker, extrafein
2     Bio-Eier
85 Gramm   Weizenmehl
1/2 Teel.   Backpulver
100 Gramm   Mandeln, gemahlen
H MANDELKRUSTE
1     Orange, unbehandelt
30 Gramm   Butter
25 Gramm   Zucker, braun
50 Gramm   Mandelblättchen

Quelle

  River Cafe Easy Kochbuch
  Rose Gray und Ruth Rogers
  Seite 238
  Erfasst *RK* 03.09.2012 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Backofen auf 180°C vorheizen.

Plaumen halbieren und entsteinen. Mit der fein abgeriebenen Schale und dem ausgepressten Saft der Orange, Zucker und der aufgeschlitzten Vanilleschote in eine ofenfeste Form füllen. 20 min backen, danach abkühlen lassen. Das Mark aus der Vanilleschote herausschaben und untermischen.

Eine Springfom mit 25 cm Durchmesser mit Pergamentpapier auskleiden und mit extra Butter ausstreichen.

Für den Teig Butter und Zucker zusammenrühren. Die Eier eines nach dem anderen unterrühren. Das mit Backpulver vermischte Mehl und die Mandeln einarbeiten.

Teig in die Form geben. Pflaumen hineindrücken, den Saft darüber träufeln. Den Kuchen 1/2 Std. backen.

Für die Mandelkruste Schale der Orange fein abreiben. Butter zerlassen, braunen Zucker, Orangenschale und Mandelblättchen einrühren. Auf dem halb gebackenen Kuchen verteilen, die Temperatur auf 160°C reduzieren und den Kuchen in 20 min fertig backen. In der Form abkühlen lassen.

=====

Weihnachtliche Zwetschenmarmelade

Seit einiger Zeit locken bei meinem Bauern Zwetschen. Ich gehe immer montags und donnerstags zum Einkaufen und da sind die Zwetschen meist frisch geerntet.

Teilweise essen wir sie einfach so. Oder es gibt den leckeren Pflaumenkuchen vom Blech (dieses Mal mit gehackten Walnüssen). Oder sie werden zu einer weihnachtlichen Zwetschgenmarmelade verarbeitet. (Das Rezept gab es beim Bauern kostenlos dazu).

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Weihnachtliche Zwetschenmarmelade
Kategorien: Einmachen, Marmelade, Zwetschen
Menge: 1 Rezept

Zutaten

1 kg   Entsteinte Zwetschen
1 kg   Gelierzucker (1:1)
1     Orangen, Saft davon
1 Teel.   Lebkuchengewürz
1     Zimtstange

Quelle

  Frau Teichfuß
  Erfasst *RK* 21.08.2006 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Die entsteinten Zwetschgen vierteln und mit dem Zucker verrühren. Ca. 12 Stunden stehen lassen, damit die Zwetschgen Saft ziehen können.

Dann die restlichen Zutaten damit verrühren. Die Masse aufkochen lassen, den Schaum abschöpfen und ca. 3 min sprudelnd kochen lassen. Gelierprobe machen (am besten auf einem kleinen Teller, der im Kühlfach war).

Wenn die Marmelade geliert in saubere, heiß ausgespülte Twist-off Gläser füllen, diese verschließen und auf den Deckel stellen.

=====

Pflaumenkuchen vom Blech

Da sich Familienbesuch angekündigt hatte, war ich auf der Suche nach einem gelingsicheren Pflaumenkuchenrezept. Ich backe ja eher Brot als Kuchen, von Torten mal ganz zu schweigen. Wir schaffen den Kuchen auch oft nicht und der Kühlschrank ist zum Torten kalt stellen auch zu klein. Vielleicht sollte ich mal die Cupcake-Versuche von Fool for Food im Auge behalten.

Zurück zum Pflaumenkuchen. Ich hatte mal einen Pflaumenkuchen mit Quark-Öl-Teig gemacht und der hat mir nicht so geschmeckt. Mir schwebte da eher ein Hefeboden vor und da der Hefeteig ja von meinem Schreckgespenst zu meinem Freund geworden ist, fehlte nur noch das Rezept.
In der Bücherei habe ich ein Backbuch zur WDR Lokalzeit Münsterland mit dem passenden Rezept gefunden.

Der Freund meiner Tante, der sich selbst als Pflaumenkuchenspezialist bezeichnet, hat allein ein Viertel des Kuchens gegessen. Schönes Kompliment,oder?
Ich habe den Kuchen inzwischen noch zwei Mal gebacken und heute durfte auch die Gärtnerin davon kosten.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Pflaumenkuchen vom Blech
Kategorien: Kuchen, Blech, Pflaumen, Hefe
Menge: 1 Blech

Zutaten

H TEIG
1/2 Würfel   Hefe
2 Teel.   Mehl
2 Teel.   Zucker
1/8 Ltr.   Milch
50 Gramm   Zucker
300 Gramm   Mehl
1 Prise   Salz
75 Gramm   Butter
1     Ei
H BELAG
2 1/2 kg   Pflaumen oder Zwetschgen
      Butter zum Einfetten und für die Butterflöckchen
20 Gramm   Blättrige Mandeln
      Zucker zum Bestreuen (nach Geschmack)

Quelle

  Kuchenbuffet (Buch zu WDR Lokalzeit)
  Ursula Schlochtermeyer (Lotte), Seite 69
  Erfasst *RK* 28.09.2008 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Zuerst aus Hefe, den je zwei Teelöffeln Mehl und Zucker und der Hälfte der Milch einen Vorteig mischen. Die Zutaten sollten Zimmertemperatur haben. Diesen Vorteig ca. 15-20 min im Backofen bei 30-40 °C gehen lassen.
Währenddessen die Pflaumen oder Zwetschgen entsteinen.
Anschließend den Vorteig mit den restlichen Teigzutaten vermischen. Diese Zutaten sollten ebenfalls Zimmertemperatur haben. Ein Backblech mit Butter ausstreichen und den Teig darauf drücken. Die Pflaumen mit der geöffneten Seite nach oben dicht darauf anordnen. Das Ganze mit den blättrigen Mandeln und den Butterflöckchen bestreuen und wieder für 30-40 min im Backofen bei 30-40°C gehen lassen.
Dann direkt die Temperatur auf 170-180 °C Ober- und Unterhitze einstellen und ca. 30 min backen. Nach dem Backen mit Zucker nach Geschmack bestreuen und mit gekühlter Schlagsahne servieren.

=====

Garten-Koch-Event Pflaumen: Fruit Crumble

Gartenkochevent

Mein Beitrag zum Garten-Koch-Event Pflaumen ist ein Fruit Crumble aus dem ersten Jamie Oliver Kochbuch, das im Original ‚the naked chef‘ heißt.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Fruit Crumble
Kategorien: Dessert
Menge: 6 Portionen

Zutaten

H STREUSEL
225 Gramm   Mehl
115 Gramm   Butter
90 Gramm   Zucker
1 Prise   Salz
H OBST
455 Gramm   Früchte, gewaschen und vorbereitet
3 Teel.   Zucker

Quelle

  Jamie Oliver, the naked chef, Seite 210
  frei übersetzt Katja Brenner
  Erfasst *RK* 31.08.2008 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Alle Streuselzutaten in die Küchenmaschine füllen und so lange rühren, bis es Streusel geworden sind. Das Obst in eine Auflaufform füllen und mit dem Zucker bestreuen. Die Streusel über das Obst verteilen. Die Form etwas schütteln und im Ofen bei 200°C ca. eine halbe Stunde backen oder bis die Streusel goldbraun werden.

=====

Blog Widget by LinkWithin