Archiv des Tags ‘nudeln’

Veggie-Tag: Nudel-Radicchio-Salat

Donnerstag, den 2. Juli 2015

Zum heutigen Veggie-Tag gibt es einen leckeren Nudel-Radicchio-Salat, der leider ohne Radicchio auskommen muß, da wir keinen Radicchio mögen.

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Nudel-Radicchio-Salat
Kategorien: Salat, Nudeln, Vegetarisch, Vegan
Menge: 4 Portionen

Zutaten

250 Gramm   Kamut- oder Dinkelnudeln
      Salz
1 klein.   Dose weiße Bohnen
75 Gramm   Getrocknete Tomaten (in Öl)
2 Essl.   Tomatenmark
4 Essl.   Weißweinessig
      Pfeffer
4 Essl.   Olivenöl
100 ml   Gemüsebrühe
      Je 5-7 Stängel Petersilie und Basilikum
1 klein.   Radicchio
1-2     Knoblauchzehen
4 Scheiben   Brot

Quelle

  Schrot&Korn 01/2014
  Erfasst *RK* 03.01.2014 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Nudeln bissfest kochen. Bohnen abspülen und abtropfen lassen. Tomaten klein schneiden. Kräuter fein hacken.

Tomatenmark, Essig, Salz, Pfeffer, 3 EL Öl von den Tomaten, 2 EL Olivenöl und Gemüsebrühe verrühren.

Nudeln, Bohnen, Tomaten, ¾ der Kräuter und Salatsoße verrühren, kurz ziehen lassen. Radicchio in Stücke zupfen und unter den Salat mischen.

Knoblauch fein hacken, mit übrigen Kräutern, Öl und Gewürzen verrühren. Brotscheiben toasten und mit dem Kräuteröl beträufeln. Zum Salat servieren.

:Zubereitung: 30 Min.
:Pro Portion: 485 kcal; 16 g F, 14 g E, 71 g KH

=====

Veggie-Tag: Zucchini und Zitronen Spaghetti

Donnerstag, den 18. Juni 2015

Es sollten mal wieder Zucchini mit Pasta sein und da habe ich dieses Rezept im Blog von ‘oh my veggies’ entdeckt.

Gut, es sind keine Spaghetti und die Zucchini nicht längs geschnitten, aber der Rest stimmt.

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Zucchini und Zitronen Spaghetti
Kategorien: Nudeln, Zucchini, Gemüse
Menge: 2 Personen

Zutaten

200 Gramm   Spaghetti
3 Teel.   Olivenöl, extravergine
2 mittl.   Zucchini, längs in dünne Scheiben geschnitten
3     Knoblauchzehen, fein gehackt
1 1/2 Teel.   Frischer Salbei, gehackt
1 1/2 Teel.   Frischer Rosmarin, gehackt
2 Teel.   Geriebener Parmesan oder Pecorino
120 Gramm   Feta-Käse, zerkrümelt (optional)
      Zitronenzesten einer halben Zitrone
      Meersalz
      Pfeffer a.d.M

Quelle

  Blog: Oh my veggies, dd. 08.04.2013
  Übersetzung: Katja Brenner
  Erfasst *RK* 18.06.2015 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Die Nudeln nach Packungsanweisung ‘al dente’ kochen. Abschütten. Mit Olivenöl betreufeln und beiseite stellen.

In einer großen Pfanne 3 TL Olivenöl auf mittlere Hitze erhitzen und dann die Zucchini zugeben. 4-5 min anbraten. Knoblauch und Kräuter zugeben und alles gut vermischen. Weiter anbraten bis sich die Aromen gut vermischt haben und die Zucchini weich sind.

Die Nudeln zum Gemüse geben und gut vermischen. Den Fetakäse und die Zitronenzesten zugeben, mit Salz vorsichtig würzen (da der Feta schon salzig ist) und etwas pfeffern. Je nach Geschmack mit etwas Parmesan bestreuen.

=====

Veggi-Tag: Broccoli mit Currysauce

Donnerstag, den 4. Juni 2015

Zum heutigen Veggi-Tag gibt es mal wieder Nudeln. Schon lustig, dass das durch den Blog immer so wirkt. An den anderen Tagen gibt es oft Altbewährtes, u.a. zur Zeit oft Spargel.

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Broccoli mit Currysauce
Kategorien: Nudeln, Gemüse, Brokkoli, Vegetarisch
Menge: 4 Personen

Zutaten

250 Gramm   Penne
600 Gramm   Broccoli
250 ml   Gemüsebrühe
150 ml   Sahne
1     Zwiebel
30 Gramm   Rosinen
2 Teel.   Curry
      Salz
      Cayennepfeffer
20 Gramm   Butter
100 ml   Weißwein

Quelle

  Frankfurter Rundschau,
  Rubrik Marktführer, 26.01.2006
  Erfasst *RK* 26.01.2006 von
  C.K.

Zubereitung

Broccoli putzen und in Röschen teilen.

Zwiebeln schälen und fein hacken. Rosinen in Wein kochen, bis die Flüssigkeit verdampft ist.

Penne in reichlich Salzwasser bissfest garen. In den letzten 5 Minuten den Broccoli mitgaren.

Die Butter in der Zwischenzeit zerlassen. Die Zwiebel zugeben und glasig dünsten. Curry zugeben und sofort mit der Gemüsebrühe ablöschen. Sahne zugeben und die Sauce ca. fünf Minuten einkochen lassen. Salzen und mit Cayennepfeffer scharf abschmecken.

Die Rosinen zugeben und die Sauce mit den Penne und dem Broccoli mischen.

=====

Lachs in Lauchsauce mit grünen Nudeln

Samstag, den 23. Mai 2015

Es war mal wieder Zeit für ein Gericht mit Fisch und da die Nudeln nicht fehlen durften, fiel die Wahl auf dieses leckere Gericht aus dem ARD-Buffett.

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Lachs in Lauchsauce mit grünen Nudeln
Kategorien: Fisch, Lachs, Nudeln
Menge: 2 Portionen

Zutaten

1 Stange   Lauch
1     Schalotte
100 Gramm   Grüne Bandnudeln
  Einige   Stiele Estragon
  Einige   Stiele glatte Petersilie
1 Essl.   Rapsöl
1 Teel.   Mehl
100 ml   Gemüsebrühe
350 Gramm   Lachsfilet ohne Haut
  Etwas   Salz, Pfeffer
25 ml   Sahne

Quelle

  ARD Buffet vom 27.9.2007
  Erfasst *RK* 27.09.2007 von
  G.S.

Zubereitung

Den Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Schalotte schälen und fein schneiden.

Grüne Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen.

Die Kräuter abspülen, trocken schütteln und fein hacken.

Schalotten in einer Pfanne mit 1 EL Rapsöl anschwitzen, Lauch zugeben und kurz mit andünsten. Mit Mehl bestäuben und mit Gemüsebrühe ablöschen. Einige Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit den Lachs in 3 cm große Würfel schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit Rapsöl von allen Seiten kurz anbraten.

Die Lauchsauce mit Sahne verfeinern und abschmecken. Lachswürfel zugeben und in der Sauce auf den Punkt garen.

Nudeln abschütten und mit den Kräutern mischen.

Lachs mit der Sauce anrichten und mit den Nudeln servieren.

=====

Bohnen-Carbonara

Samstag, den 16. Mai 2015

Beim Bauern gab es kürzlich so leckere, breite Bohnen, die sich hervorragend für diese Bohnen-Carbonara eignen.

Leider ist das Gericht nicht wirklich fotogen…

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Bohnen-Carbonara
Kategorien: Nudeln, Bohnen, Fleisch
Menge: 2 Portionen

Zutaten

200 Gramm   Breite Bohnen
100 Gramm   Durchwachsener Speck
150 ml   Schlagsahne
50 ml   Milch
2     Eiern (Kl. M)
      Pfeffer
      Salz
200 Gramm   Spaghetti
1 Essl.   Öl

Quelle

  essen&trinken Für jeden Tag, Heft 6/2013
  Erfasst *RK* 11.07.2013 von
  T.S.

Zubereitung

1. Reichlich Wasser für die Nudeln aufsetzen. Bohnen putzen und schräg in 2 cm breite Stücke schneiden. Speck in Streifen schneiden. Schlagsahne mit Milch und Eiern verquirlen. Mit Pfeffer und Salz würzen.

2. Kochendes Nudelwasser salzen, Spaghetti und Bohnen darin nach Packungsanweisung garen. Inzwischen Öl in einer Pfanne erhitzen und den Speck darin knusprig braten.

3. Nudeln und Bohnen abgießen, in der Pfanne mit dem Speck mischen, von der Kochstelle ziehen. Eiersahne sofort zugießen, mit den heißen Nudeln mischen und leicht erwärmen, bis die Sauce gebunden ist. Evtl. mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

* ZUBEREITUNGSZEIT 30 Minuten
* PRO PORTION 31 g E, 50 g F, 78 g KH = 908 kcal (3800 kJ)

=====

Chinesische Nudelsuppe

Dienstag, den 5. Mai 2015

Eine sehr leckere Hühnersuppe, die sehr einfach in der Zubereitung ist, dafür aber sehr lecker schmeckt und viel Variationsmöglichkeiten bietet.

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Chinesische Nudelsuppe
Kategorien: Suppe, Fleisch, Huhn, Nudeln, Asien
Menge: 4 Portionen

Zutaten

30 Gramm   Ingwer, frisch
1     Rote Chilischote
1     Knoblauchzehe
4     Frühlingszwiebeln
2     Hähnchenkeulen (à ca. 300 g)
      Salz
100 Gramm   Chinesische Eiernudeln
      Koriandergrün (oder Petersilienblättchen)

Quelle

  essen&trinken Für jeden Tag, Heft 2/2012
  Erfasst *RK* 31.01.2012 von
  T.S.

Zubereitung

1. Ingwer, 1/2 Chilischote und Knoblauchzehe in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, den dunkelgrünen Teil in grobe Stücke schneiden und zusammen mit Ingwer-, Chili- und Knoblauchscheiben und Hähnchenkeulen in einen Topf geben. Alles mit 1 l kaltem Wasser bedecken, salzen und zugedeckt aufkochen. Bei mittlerer Hitze 30-40 Min. garen.

2. Inzwischen die Eiernudeln grob zerbrechen, nach Packungsanweisung garen, abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Die restlichen Frühlingszwiebeln und 1/2 Chilischote in dünne Scheiben schneiden.

3. Hähnchenkeulen aus dem Topf nehmen und lauwarm abkühlen lassen. Brühe durch ein Sieb gießen und wieder in den Topf geben. Hähnchenkeulen häuten, das Fleisch in Stücke zupfen und in die Brühe geben. Zwiebeln zugeben und alles erhitzen. Evtl. mit den restlichen Chilischeiben nachwürzen. Kurz vor dem Servieren die Nudeln zugeben und kurz erwärmen. Mit Koriandergrün bestreut anrichten.

* ZUBEREITUNGSZEIT 30 Minuten PLUS GARZEIT
* PRO PORTION 15 g E, 5 g F, 14 g KH = 174 kcal (735 kJ)

=====

Veggie-Tag: Avocado-Tomaten-Nudeln

Donnerstag, den 30. April 2015

Zum heutigen Veggie-Tag gibt es leckere Avocado-Tomaten-Nudeln. Sie sind schnell zubereitet, ideal für warme Sommerabende und schmecken leicht und lecker.

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Avocado-Tomaten-Nudeln
Kategorien: Tomaten, Pasta
Menge: 2 Portionen

Zutaten

200 Gramm   Spaghetti
      Salz
1     Knoblauchzehe
400 Gramm   Kirschtomaten
1     Avocado, reif
10 Blätter   Basilikum
5 Essl.   Olivenöl
1 Essl.   Zitronensaft
1/2-1 Teel.   Chiliflocken
1 Teel.   Zucker
      Pfeffer

Quelle

  essen&trinken Für jeden Tag, Heft 8/2014
  Erfasst *RK* 19.07.2014 von
  T.S.

Zubereitung

1. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen, dabei die gepellte Knoblauchzehe mitgaren.

2. Tomaten vierteln. Avocado halbieren, den Kern entfernen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale heben und würfeln. Basilikum grob zerzupfen. Alles in eine große Schüssel geben. 3 El Olivenöl, Zitronensaft, Chiliflocken und etwas Zucker zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und vorsichtig mischen.

3. Nudeln abgießen. Knoblauch mit einer Gabel zerdrücken und zur Tomaten-Avocado-Mischung geben. Nudeln untermischen und mit 2 El Olivenöl beträufelt servieren.

* ZUBEREITUNGSZEIT 20 Minuten
* PRO PORTION 15 g E, 36 g F, 82 g KH = 732 kcal (3060 kJ)

DER KNOBLAUCH-KNIFF

Zuerst gart der Knoblauch im Nudelwasser mit und gibt der Pasta eine feine Note. In der Tomaten-Avocado-Mischung sorgt er außerdem für mildes Knoblaucharoma. Gegart schmeckt er nämlich nicht so streng wie roh.

=====

Veggie-Tag: Nudelsalat mit Bärlauchpesto

Donnerstag, den 23. April 2015

Zum heutigen Veggie-Tag gibt es einen leckeren Nudelsalat mit einem Bärlauchpesto, zu dem sich aber auch jedes andere grüne Pesto eignet. Die Nudeln sind der Rest der Cavatelli di Puglia, die schon bei den Tomaten-Chili-Nudeln zum Einsatz kamen.

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Nudelsalat mit Bärlauchpesto
Kategorien: Salat, Nudeln, Bärlauch, Vegetarisch
Menge: 4 Personen

Zutaten

H PESTO
50 Gramm   Bärlauch
125 ml   Olivenöl
25 Gramm   Pinienkerne
60 Gramm   Parmesan, fein gerieben
      Kräutersalz
      Schwarzer Pfeffer
H PASTA
400 Gramm   Fusilli
      Salz
25 Gramm   Pinienkerne, geröstet
2     Frühlingszwiebeln
125 Gramm   Mini-Mozzarella

Quelle

  Schrot&Korn 04/2011
  Erfasst *RK* 03.01.2014 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Für das Pesto Bärlauch, Olivenöl, Pinienkerne und Parmesan in der Küchenmaschine fein pürieren. Salzen und pfeffern.

Fusilli in Salzwasser bissfest kochen. Abgießen und mit kaltem Wasser ablöschen. Abkühlen lassen.

Pinienkerne rösten. Frühlingszwiebeln schräg in Streifen schneiden. Nudeln mit Pesto mischen. Pinienkerne, Frühlingszwiebeln und Mozzarella unter die Nudeln heben.

: Zubereitung: 20 Min. + Kochzeit: 15 Min.
:Pro Portion: 865 kcal; 52 g F, 27 g E, 74 g K

=====

Veggie-Tag: Tomaten-Chili-Nudeln

Donnerstag, den 16. April 2015

Passend zu den sommerlichen Temperaturen Pasta die nach Urlaub schmeckt.

Die Nudeln sind Cavatelli dalla Puglia - ebenfalls ein Mitbringsel aus dem Italienurlaub.

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Tomaten-Chili-Nudeln
Kategorien: Nudeln, Vegetarisch, Tomaten
Menge: 2 Portionen

Zutaten

2 klein.   Knoblauchzehen
1/2     Rote Pfefferschote
450 Gramm   Kirschtomaten
4 Stiele   Petersilie
140 Gramm   Penne
2 Essl.   Öl
1 Teel.   Tomatenmark
      Salz
      Pfeffer
      Zucker

Quelle

  essen&trinken Für jeden Tag, Heft 8/2012
  Erfasst *RK* 26.07.2012 von
  T.S.

Zubereitung

1. Knoblauchzehen in feine Scheiben. Pfefferschote in dünne Ringe schneiden. Kirschtomaten halbieren. Von der Petersilie die Blätter abzupfen und hacken.

2. Penne in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Inzwischen Öl in einer tiefen Pfanne oder einem Topf erhitzen. Knoblauch und Pfefferschoten darin bei mittlerer Hitze 2 Min. dünsten. Tomatenmark zugeben und unter Rühren kurz mitbraten. Tomaten zugeben und 5 Min. kochen.

3. Nudeln abgießen, dabei 100 ml Nudelwasser auffangen. Nudelwasser zur Tomatenmischung geben und aufkochen. Tomatensauce mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Nudeln untermischen und mit Petersilie bestreut servieren.

* ZUBEREITUNGSZEIT 25 Minuten
* PRO PORTION 11 g E, 11 g F, 58 g KH = 385 kcal (1607 kJ)

=====

Veggie-Tag: Linguine mit Auberginen-Sugo

Donnerstag, den 2. April 2015

Zum heutigen Veggie gibt es mal wieder Nudeln. Dieses Mal mit einem leckeren Auberginen-Sugo.

Allerdings gab es bei uns keine Linguine dazu, sondern Fettucelle no. 6 von DeCecco - ein Mitbringsel aus dem letzten Italien-Urlaub.

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Linguine mit Auberginen-Sugo
Kategorien: Hauptgerichte, Pasta, Vegetarisch
Menge: 2 Portionen

Zutaten

1     Aubergine (300 g)
1     Zwiebel
1     Knoblauchzehe
4 Stiele   Glatte Petersilie
      Olivenöl
1 Dose   Tomaten, stückig (400 g)
      Salz
      Zucker
1/2 Teel.   Oregano, getrocknet
      Pfeffer
200 Gramm   Linguine
125 Gramm   Ricotta

Quelle

  essen&trinken Für jeden Tag, Heft 12/2013
  Erfasst *RK* 06.12.2013 von
  T. S.

Zubereitung

1. Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen.

2. Aubergine putzen und klein würfeln. Zwiebel und Knoblauchzehe würfeln. Die Blättchen von der Petersilie abzupfen und fein hacken.

3. 3 El Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Auberginenwürfel darin rundherum hellbraun anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zugeben, kurz mitbraten. Tomaten und 1/2 Dose voll Wasser (200 ml) zugeben und aufkochen. Mit Salz, 1 Prise Zucker, Oregano und Pfeffer würzen. Bei milder Hitze 5 Min. schmoren.

4. Das kochende Wasser salzen und Linguine darin nach Packungsanweisung garen. Nudeln abgießen und tropfnass unter die Sauce mischen. Mit Ricotta in kleinen Nocken anrichten, mit Petersilie bestreuen und mit 1-2 El Olivenöl beträufelt servieren.

* ZUBEREITUNGSZEIT 30 Minuten
* PRO PORTION 21 g E, 28 g F, 83 g KH = 688 kcal (2885 kJ)

=====

Blog Widget by LinkWithin