Archiv des Tags ‘Erdbeeren’

Mohn-Quark-Erdbeer-Torte

Samstag, den 3. Juni 2017

Es war mal wieder an der Zeit für einen Erdbeerkuchen für den Geburtstag meines Mannes. Außer Erdbeeren sollte auch Mohn involviert sein. Über Pinterest habe ich die Mohn-Quark-Erdbeer-Torte von Tortenlust gefunden.

Mohn-Quark-Erdbeer-Torte

Sehr lecker. Im Rezept steht eine Ø 24 cm Springform, aber wenn man die Bilder vergleicht, dann wurde bei Tortenlust wohl eine etwas größere Form verwendet, denn Boden und Creme sind flacher. Beim nächsten Mal werde ich auch eine etwas größere Form verwenden und mehr Stücke aus dem Torte schneiden.

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Mohn-Quark-Erdbeer-Torte
Kategorien: Kuchen, Erdbeeren
Menge: 24 Cm

Zutaten

H BODEN
100 Gramm   Butter
50 Gramm   Zucker
50 Gramm   Zucker
5     Eier
200 Gramm   Mohn, gemahlen
100 Gramm   Mehl
      Vanillearoma
1     Zitrone; Schale und Saft
1 Prise   Salz
H CREME
500 Gramm   Quark
500 Gramm   Sahne
100 Gramm   Zucker
10 Blätter   Gelatine
      Vanillearoma
H GUSS
2 Pack.   Erdbeeren
2 Pack.   Tortenguss
2 Pack.   Vanillezucker
500 ml   Wasser + Erdbeeraromapaste oder Erdbeersaft

Quelle

  Tortenlust
  Erfasst *RK* 29.05.2017 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Boden:

Zunächst die Eier trennen. Anschließend Butter, Eigelbe, Zucker, Saft und Schale der Zitrone sowie das Vanillearoma schaumig rühren. Mohn und Mehl miteinander verrühren. Das Eiweiß mit den anderen 50g Zucker und einer Prise Salz steif schlagen. Zum Schluss das Eiklar sowie die Mehlmohnmischung unter die Eigelbmasse heben. Alles in eine mit Backpapier ausgelegte 24er Springform geben und bei 170°C Umluft ca 30 Minuten backen. Stäbchenprobe.

Creme:

Die Gelatine einweichen. Quark, Vanillearoma sowie Zucker miteinander verrühren. Die Gelatine auflösen und zunächst mit einem Löffel Quarkcreme verrühren. Anschließend die Gelatinemischung unter den gesamten Quark rühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Um den ausgekühlten Boden einen Tortenring stellen und die Quarkmasse einfüllen. Im Kühlschrank fest werden lassen. (Mindestens 3 Stunden)

Guss:

Zum Schluss die Erdbeeren waschen und halbieren und von außen nach innen, kreisförmig auf die Torte legen. Aus 500ml Wasser bzw. Saft und 2 Pck. roten Tortenguss nach Packungsanweisung einen Guss zubereiten und über die Erdbeeren geben. Mindestens 1 Stunde kühl stellen.

: Katja: beim nächsten Mal eine größere Form wählen. Für die 24er sind zwei Pack Erdbeeren und zwei Pack Tortenguss zu viel und die Creme ist sehr hoch.

=====

Erdbeer küsst Oreo Dessert

Samstag, den 11. Juni 2016

Ich koche und backe immer mal mit meiner zehnjährigen Tochter zusammen. Dieses Mal sollte es, nachdem wir unzählige Portionen Erdbeeren einfach nur so oder mit Sahne gegessen haben, ein Dessert werden - eigentlich in Richtung Erdbeer-Tiramisu. Letztendlich wurde es dann aber - weil Oreo-Kekse lieber sind als Löffelbiskuit - das Erdbeer küsst Oreo Dessert, das Yvonne von Experimente aus meiner Küche für bei einem Blog-Event vorgestellt hat.

Meine Tochter war erst skeptisch, ob das schmecken kann - hat es aber.

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Erdbeere küsst Oreo Dessert
Kategorien: Dessert, Erdbeeren
Menge: 8 Weckgläschen

Zutaten

400-500 Gramm   Erdbeeren
200 Gramm   Joghurt nach griechischer Art
250 Gramm   Mascarpone
70 Gramm   Zucker
200 ml   Sahne
150 Gramm   Oreo-Kekse

Quelle

  Experimente aus meiner Küche dd. 04.06.2014
  Erfasst *RK* 25.05.2016 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Erdbeeren waschen, vom Grün befreien und klein schneiden. Joghurt und Mascarpone mit Zucker cremig rühren.

Sahne steif schlagen und unterheben.

Oreo-Kekse zerkleinern, ebenfalls zufügen und vermischen. Das Dessert in einer Schüssel oder in Dessertgläsern schichten.

Zuerst die Oreocreme, dann Erdbeeren, wieder Oreocreme und noch ein paar Erdbeeren. Mit Minze garnieren.

Direkt genießen oder bis zum Verzehr im Kühlschrank lagern.

=====

Erdbeer-Tarte

Samstag, den 4. Juni 2016

Es war mal wieder Zeit für den ersten Erdbeer-Kuchen der Saison. Das Rezept ist aus E&T. Nix mit Puddingpulver aus der Tüte und kein Fertigguss. Alles selbstgemacht.

Der Kuchen ist sehr lecker. Der Boden ist aber doch schneller weich geworden, als ich dachte. Aber bei der Springformgröße und vier Essern, bleibt sowie nicht viel zum Aufheben übrig.

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Erdbeer-Tarte (e&t)
Kategorien: Kuchen, Tarte, Erdbeeren
Menge: 10 Stücke

Zutaten

H TEIG
70 Gramm   Zucker
      Salz
250 Gramm   Mehl
180 Gramm   Butter in kleinen Stücken
20 Gramm   Butter, weich, für die Form
H ZUM BESTREICHEN NACH DEM BACKEN
1     Eiweiß (Kl. M)
H VANILLECREME
1     Vanilleschote
50 Gramm   Zucker
30 Gramm   Speisestärke
3     Eigelb (Kl. M)
500 ml   Vollmilch
H BELAG
500 Gramm   Erdbeeren
4 Essl.   Erdbeerkonfitüre

Quelle

  essen&trinken Für jeden Tag, Heft 6/2015
  Erfasst *RK* 22.05.2015 von
  T.S.

Zubereitung

1. 70 g Zucker, 1 Prise Salz und Mehl mischen. Butter und 2 El kaltes Wasser zugeben und alles erst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. Zu einer Kugel formen und flach drücken. In Klarsichtfolie verpackt 1 Std. kaltstellen.

2. Den Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Eine Tarte- Form mit herausnehmbarem Boden (26 cm Ø) fetten. Teig auf einem großen Stück Klarsichtfolie mit etwas Mehl bestäuben und rund ausrollen (30 cm Ø). Mithilfe der Folie in die Tarte-Form stürzen und in den Rand drücken. Mit einer Gabel mehrmals einstechen. Überstehenden Teig abschneiden. Im heißen Ofen auf einem Rost auf der mittleren Schiene 20-25 Min. goldbraun backen.

3. Heißen Tarte-Boden sofort dünn mit Eiweiß bepinseln und auf einem Gitter vollständig abkühlen lassen.

4. Vanilleschote längs aufschneiden, Mark herauskratzen. Vanillemark, 50 g Zucker und Stärke in einer Schüssel verrühren. Nach und nach Eigelbe und 100 ml Milch mit dem Schneebesen einrühren. 400 ml Milch aufkochen. Eiermilch unter Rühren zugießen. Alles bei mittlerer Hitze einmal aufkochen. Vanillecreme auf den abgekühlten Tarte-Boden gießen und direkt mit Klarsichtfolie bedecken. Erst 1 Std. bei Raumtemperatur, dann 1 Std. im Kühlschrank abkühlen lassen.

5. Folie von der Creme ziehen. Erdbeeren waschen, putzen, halbieren und darauf verteilen. Konfitüre mit 2 El Wasser in einem Topf erhitzen und über die Erdbeeren träufeln. Die Tarte aus der Form lösen und auf eine Kuchenplatte geben.

* ZUBEREITUNGSZEIT 1:15 Stunden plus Kühlzeiten
* PRO STÜCK 6 g E, 20 g F, 44 g KH = 392 kcal (1642 kJ)

=====

Eton Mess - meine Art

Samstag, den 18. Juli 2015

Nachdem wir dann genug Erdbeeren ‘pur’ gegessen haben, habe ich eine Art ‘Eton Mess’ ausprobiert.

500 g Erdbeeren, geschnitten, leicht gezuckert, mit 500 g griechichem Joghourt vermischt und kleine Baisiertropfen untergehoben. Das kam sehr gut an, aber es sieht nicht so elegant aus.

Eton Mess

Es gibt wieder einheimische Erdbeeren

Dienstag, den 19. Mai 2015

Ich gebe ja zu, einmal bin ich schwach geworden und habe holländische Gewächshauserdbeeren gekauft. Aber außer teuer war da nicht viel. Auf einer Familienfeier gab es Erdbeerkuchen mit spanischen Supermarkterdbeeren, die nur aussahen wie Echte.

Und jetzt gibt es endlich wieder Erdbeeren aus dem Kreisgebiet, reif geerntet und am Besten gleich so, ohne Schnick-Schnack, essen.

Ricotta mit Erdbeeren

Samstag, den 27. Juli 2013

Beim Aufräumen der Speicherkarte habe ich noch einen Nachtisch gefunden, den ich noch gar nicht verbloggt habe. Er kommt jetzt - obwohl die Erdbeeresaison in unserer Gegend schon vorüber ist.

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Ricotta mit Erdbeeren
Kategorien: Ricotta, Süssspeise
Menge: 2 bis 4 Portionen

Zutaten

250 Gramm   Erdbeeren
2 Essl.   Zucker
250 Gramm   Ricotta
2 Teel.   Zitronensaft
2     Schoko-Cookies, weich (à ca. 35 g)

Quelle

  essen&trinken Für jeden Tag, Heft 5/2013
  Erfasst *RK* 01.06.2013 von
  Torsten Svensson

Zubereitung

1. Erdbeeren putzen, waschen und in 1 cm große Stücke schneiden. Erdbeeren mit 1 1/2 El Zucker mischen und 10 Min. ziehen lassen.

2. Ricotta mit Zitronensaft und 1/2 El Zucker verrühren. Schoko- Cookies zerbröseln.

3. Ricotta mit Erdbeeren und Erdbeersud anrichten und mit Schokobröseln bestreut servieren.

* ZUBEREITUNGSZEIT 20 Minuten
* PRO PORTION (BEI 4) 7 g E, 13 g F, 25 g KH = 247 kcal (1035 kJ)

=====

Erdbeerkuchen - Eva Hess

Samstag, den 23. Juni 2012

Bevor die Erdbeersaison zuende geht - bei uns gibt es jetzt so gut wie keine lokalen Erdbeeren mehr - kommt noch schnell ein Erdbeerkuchenrezept von Eva Hess.

Ich habe den Kuchen zwei Mal gebacken. Beim ersten Mal dachte ich mir, ich spare mir das mit dem Ausrollen auf dem Backpapier und ausstehen. Also habe ich den Boden einfach in der Springform gebacken. Der Boden sah nach 5 min auch schön aus, aber zum Schluß hat sich rausgestellt, dass er so gut wie gar nicht gebacken war. Außerdem ist mir beim ersten Versuch auch der Biskuit misslungen.
Na, und die zwei Päckchen Guss waren für meine Geschmack auch zu viel.

Also, nochmal von vorne. Dieses Mal habe ich mich bei der Zubereitung ans Rezept gehalten. Bis auf die zwei Päckchen Guss. Der Kuchen ist sehr lecker und die zwei verschiedenen Böden haben mir sehr gut gefallen. Leider war der Mürbeteig auch beim zweiten Mal nicht richtig durch.

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Erdbeerkuchen - Eva Hess
Kategorien: Kuchen, Erdbeeren
Menge: 1 Rezept

Zutaten

1     Tortenring ohne Boden, 26 cm Durchmesser
H FÜR DEN MÜRBETEIG
150 Gramm   Mehl
100 Gramm   Butter
50 Gramm   Puderzucker
2 Essl.   Milch
H FÜR DEN BISKUITBODEN
3     Eier
80 Gramm   Zucker
60 Gramm   Mehl
30 Gramm   Speisestärke
1 Prise   Salz
H FÜR DEN FRUCHTBELAG
600 Gramm   Erdbeeren
1/4 Ltr.   Fruchtsaft ( z.B. Apfelsaft / klar )
1/4 Ltr.   Wasser
2 Pack.   Tortenguss, weiß
30 Gramm   Zucker
H FÜR DIE GARNITUR
200 ml   Schlagsahne
2 Pack.   Vanillezucker
1 Bund   Frische Zitonenmelisse

Quelle

  Eva Heß - Kaffee oder Tee - Sonntagskuchen
  Erfasst *RK* 09.06.2006 von
  I.S.

Zubereitung

Für den Mürbeteig:

Für den Mürbeteig die Zutaten schnell miteinander verkneten, in Frischhaltefolie einschlagen und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Den Teig ausrollen, mit Hilfe des Tortenrings einmal ausstechen und auf Backtrennpapier umsetzen. Bei 180 Grad ca. 5 Minuten anbacken. Anschließend aus dem Ofen holen und um den gebackenen Boden den Tortenring stellen.

Für den Biskuitboden:

Eier trennen und das Eiweiß mit dem Zucker aufschlagen. Eigelbe vorsichtig unter die aufgeschlagene Masse rühren. Mehl und Stärke darüber sieben und unterheben. Die fertige Masse auf dem angebackenen Mürbeteig verteilen und weitere 12 Minuten bei 180 Grad backen. Anschließend die Böden gut auskühlen lassen.

Für den Fruchtbelag:

Erdbeeren waschen und putzen. Den ausgekühlten Boden dicht mit den vorbereiteten Erdbeeren belegen. Apfelsaft und Wasser aufkochen. Tortengusspulver mit Zucker mischen und in die kochende Saft- Wassermischung geben. Tortenguss auf den Erdbeeren verteilen und fest werden lassen.

Für die Garnitur:

Sahne mit Vanillezucker steif schlagen und in einen Spritzbeutel füllen Den Kuchen nach Belieben mit Sahne und Zitronenmelisse verzieren

=====

Veggie-Tag: Erdbeer-Mozzarella-Salat mit Rauke

Donnerstag, den 14. Juni 2012

Zum heutigen Veggie-Tag gibt es einen leckeren, erfrischenden Salat mit Erdbeeren. Solange die es noch Erdbeeren aus der Region gibt, muss ich zuschlagen.

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Erdbeer-Mozzarella-Salat mit Rauke
Kategorien: Salat, Erdbeeren
Menge: 4 Personen

Zutaten

250 Gramm   Mini-Mozzarella
250 Gramm   Erdbeeren
1 Bund   Schnittlauch
2 Teel.   Eingelegte, grüne Pfefferkörner
4 Essl.   Weißer aceto Balsamico
      Salz
      Olivenöl
1 Bund   Rauke

Quelle

  pepper vom 08.06.-12.06.2012, Seite 14
  Erfasst *RK* 08.06.2012 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Mozzarella halbieren, auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Erdbeeren waschen, Kelchblätter herausziehen, Früchte vierteln.

Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, Pfeffer, Erdbeeren, Schnittlauch und Mozzarella mischen.

Balsamico und Salz verrühren. Öl mit dem Schneebesen unterschlagen, über die Erdbeer-Mozzarella-Mischung geben.

Rauke verlesen, waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen.

Rauke auf einer Platte verteilen und die Erdbeer-Mozzarella-Mischung darauf geben.

=====

marinierte Erdbeeren

Samstag, den 9. Juni 2012

Ich wohne ja in einem Gemüseanbaugebiet und zur Zeit gibt es an jeder Ecke Spargel und Erdbeeren. Zur Zeit sind die heimischen Erdbeeren auch recht günstig.

Am Liebesten esse ich die Erdbeeren einfach so - ohne alles, ohne Sahne, ohne Zucker.
Aber dieses Variante finde ich auch sehr lecker.

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Fragole all’aceto - Marinierte Erdbeeren
Kategorien: Dolce, Dessert, Italien, Emilia-Romagna
Menge: 4 Personen

Zutaten

500 Gramm   Kleine, aromatische Erdbeeren (im Idealfall
      – Walderdbeeren), kurz überbrausen, gut
      – abtropfen lassen und Stiele abzupfen
2 Essl.   Aceto balsamico
1-2 Essl.   Zucker

Quelle

  www.g26.ch - Die italienische Küche
  Erfasst *RK* 12.03.2007 von
  J K

Zubereitung

Die Erdbeeren in eine Schüssel geben mit dem Zucker bestreuen und den balsamico darüber träufeln.

Vorsichtig mischen, abgedeckt bei Zimmertemperatur mindestens 1 Stunde durchziehen lassen.

Eventuell vor dem Servieren noch kurz in den Kühlschrank stellen.

=====

Spargel und Erdbeer-Triffle

Samstag, den 15. Mai 2010

Bei Alex von Foto e Fornelli wird schon seit einiger Zeit eifrig Spargel zubereitet. Auch der aktuelle Garten-Koch-Event dreht sich diesen Monat um den Spargel.

Wir leben zwar in einem großen Spargelanbaugebiet und es gibt an jeder Ecke Verkaufshüttchen, aber wir sind nicht so die Spargelesser. Meist gibt es einmal das klassische Rezept Spargel aus der Folie und dann noch ein weiteres, aber meist war es das dann auch. Ich hole mir öfter noch Spargelköpfe und dünste sie in der Pfanne.

Spargel in der Folie

Als Nachtisch gab es ein Erdbeer-Trifle. Da ich keine Cantucci mehr übrig hatte und es im Supermarkt auch keine gab, habe ich Leibniz Vollkornkekse genommen. Am Besten bereitet man das Dessert frisch zu, denn wenn die Kekse zu lange in der Joghurt-Quark-Creme liegen, dann werden sie weich.

Erdbeer-Trifle

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Erdbeer-Trifle mit Cantuccini
Kategorien: Dessert, Erdbeeren
Menge: 4 Portionen (8 kleine Weckgläser)

Zutaten

150 Gramm   Magerquark
150 Gramm   Joghurt, 3,5 % Fett
1 Pack.   Vanillezucker
      Abgeriebenen Schale von 1/2 Zitrone
100 Gramm   Sahne
250 Gramm   Erdbeeren
2 Essl.   Zitronensaft
2 Essl.   Puderzucker
100 Gramm   Cantuccini

Quelle

  eve 2.09, Seite 35
  Erfasst *RK* 17.04.2009 von
  Katja Brenner

Zubereitung

1. Quark mit Joghurt, Vanillezucker und Zitronenschale glattrühren. Die Sahne steif schlagen und unter die Masse rühren.

2. Die Erdbeeren waschen, putzen und in Stücke schneiden. Die Hälfte der Früchte mit Zitronensaft und Puderzucker pürieren. Die restlichen Erdbeeren nach Geschmack süßen. Cantuccini grob hacken.

3. In Gläser abwechselnd Quarkcreme, Früchte und Fruchtpüree und Cantuccistücke schichten. Die letzte Schichte sollte Quarkcreme sein. Nach Wunsch mit einigen Fruchtstücken garnieren.

=====

Blog Widget by LinkWithin