Erbsen-Frittata

Wir essen aus Gründen immer mal zwischendurch eine LowCarb Mahlzeit, wobei ich da immer noch auf Rezeptsuche bin, da der Großteil der LowCarb-Rezepte mit Fleisch sind. Gibt es denn gar keine LowCarb-Rezepte ohne Fleisch? Mich machen auch diese Fleischersatz-Dinger überhaupt nicht an.

Mein Bruder ist Veganer und wir wollten zusammen essen gehen, da bot sich doch ein Veganes Restaurant an. Was steht da auf der Karte? Nur nachgebautes Fleisch. Burger, Gyros, Schnitzel. Man kann doch so tolle Bowls, Salate, Gemüse etc. anbieten. Aber ich schweife ab.

Da wir auch schon lang keine Frittata mehr hatten, habe ich dann ein Frittatarezept ohne Kartoffeln gesucht. Zucchini wurde mir auch viel angeboten, aber die haben ja zur Zeit nicht wirklich Saison, so dass ich mich dann für die Erbsen-Frittata (von e&t) mit TK-Erbsen entschieden habe. Sie war auch sehr lecker und ich weiß, der Toast war nicht ganz LowCarb. 😉

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Erbsen-Frittata
Kategorien: Eier, Erbsen, Vegetarisch, LowCarb
Menge: 2 Portionen

Zutaten

250 Gramm   Lauch
6     Eier (Kl. M)
      Salz
      Pfeffer
50 Gramm   Geriebener Bergkäse
2 Essl.   Gehackte Petersilie
4 Essl.   Öl
200 Gramm   TK-Erbsen

Quelle

  Für jeden Tag 11/2008
  Erfasst *RK* 17.11.2019 von
  Katja Brenner

Zubereitung

1. Lauch putzen, längs halbieren, gründlich waschen und in halbe Ringe schneiden. Eier verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Käse und Petersilie untermischen.

2. 1 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Lauch darin andünsten. Erbsen zugeben und 4 Min. mitdünsten. Salzen und pfeffern. 3 El Öl in einer Auflaufform (20 x 15 cm) verteilen. Die Form im heißen Ofen bei 220 Grad auf der mittleren Schiene 5 Min. vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert).

3. Gemüse in die heiße Form geben und die Eiermischung darüber verteilen. Im Ofen 15 Min. backen.

=====

Broccoli-Erbsen-Pasta

Man könnte wirklich meinen, wir ernähren uns hauptsächlich von Nudeln. Ist eigentlich gar nicht so. Aber immer, wenn es um die Speiseplanung am Wochenende geht, dann ist was Nudelartiges dabei. Und TK-Erbsen gehen auch immer.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Broccoli-Erbsen-Pasta
Kategorien: Nudeln, Brokkoli, Erbsen, Fleisch, Schwein
Menge: 2 Portionen

Zutaten

300 Gramm   Broccoli
      Salz
200 Gramm   Kurze Nudeln (z.B. Tortiglioni)
2 Essl.   Öl
250 Gramm   Mett
150 Gramm   TK-Erbsen
150 ml   Schlagsahne
25 Gramm   Ital. Hartkäse (Parmesan, frisch gerieben)
      Pfeffer

Quelle

  essen&trinken Für jeden Tag, Heft 1/2015
  Erfasst *RK* 23.12.2014 von
  T.S.

Zubereitung

1. Reichlich Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Inzwischen Broccoli in 2 cm große Röschen teilen.

2. Nudelwasser salzen und die Nudeln darin nach Packungsanweisung garen. Inzwischen das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Mett darin grobstückig braten.

3. 4 Min. vor Ende der Nudelgarzeit Broccoli zu den Nudeln geben, aufkochen und bei milder Hitze weitere 2 Min. garen. Erbsen zugeben und zusammen zu Ende garen.

4. Sahne in die Pfanne geben und aufkochen. Die Hälfte des Käses untermischen und schmelzen lassen. Nudeln abgießen, dabei 100 ml Nudelkochwasser auffangen. Broccoli-Erbsen-Nudeln unter die Käsesauce mischen. 6-8 El Nudelwasser unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Restlichen Käse darüberstreuen.

* ZUBEREITUNGSZEIT 25 Minuten
* PRO PORTION 49 g E, 66 g F, 84 g KH = 1150 kcal (4814 kJ)

GEHACKTES ist grundsätzlich schnell angebraten. Um noch einen Arbeitsschritt zu sparen, haben wir Mett genommen, das ist schon fertig gewürzt. Wichtig: immer am Tag des Einkaufs verwenden oder sofort einfrieren!

=====

Erbsensuppe mit Nudeln

Weiter geht es mit TK-Erbsen und Nudeln.
Die nächste Suppe hat weder noch. Versprochen!

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Erbsensuppe mit Nudeln
Kategorien: Suppe, Nudeln, Erbsen
Menge: 2 Portionen

Zutaten

1     Zwiebel
300 Gramm   Möhren
100 Gramm   Schinkenwürfel
2 Essl.   Öl
2 Teel.   Tomatenmark
      Salz
      Chiliflocken
      Zucker
600 ml   Gemüsebrühe
60 Gramm   Nudeln, klein (z. B. Gabelspaghetti)
150 Gramm   TK-Erbsen

Quelle

  essen&trinken Für jeden Tag, Heft 11/2013
  Erfasst *RK* 13.11.2013 von
  T.S.

Zubereitung

EINFACH Möhren, Schinken, Nudeln und Erbsen kommen alle in einen Topf. Das Ergebnis lässt sich löffeln!

1. Zwiebel fein würfeln. Möhren putzen und würfeln. In einem Topf Schinkenwürfel, Zwiebeln und Möhren in Öl andünsten.

2. Tomatenmark kurz mitdünsten, mit Salz, 1 Prise Chiliflocken und 1 Prise Zucker würzen. Gemüsebrühe zugießen und zugedeckt 12 Min. garen. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Erbsen zur Suppe geben und 2 Min. weitergaren. Nudeln abgießen, unter die Suppe mischen, evtl. nachwürzen.

* ZUBEREITUNGSZEIT 25 Minuten
* PRO PORTION 24 g E, 22 g F, 43 g KH = 478 kcal (2006 kJ)

=====

Erbsen-Risotto mit Lachs

Im Tiefkühler lag noch eine angebrochene Tüte mit Erbsen und nach der Suche in der Suite, hat diese mir u.a. dieses leckere Risotto vorgeschlagen.

Aus Zeitgründen habe ich Stremellachs anstatt frischem Lachs genommen.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Erbsen-Risotto mit Lachs
Kategorien: Sommerküche, Risotto, Fisch
Menge: 2 Portionen

Zutaten

600 ml   Gemüsebrühe
1     Zwiebel
1     Knoblauchzehe
60 Gramm   Ital. Hartkäse (z. B. Parmigiano reggiano)
      Olivenöl
1 Essl.   Butter
150 Gramm   Risotto-Reis
50 ml   Weißwein
200 Gramm   TK-Erbsen
1     Bio-Zitrone
      Salz
      Pfeffer
      Zitronensaft
200 Gramm   Lachsfilet (Katja:Stremel-Lachs)
3 Stiele   Basilikum

Quelle

  essen&trinken Für jeden Tag, Heft 7/2012
  Erfasst *RK* 20.06.2012 von
  T.S.

Zubereitung

1. Gemüsebrühe erhitzen, warm halten. Zwiebel und Knoblauchzehe fein würfeln. Ital. Hartkäse reiben. 1 El Olivenöl und Butter in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Risotto- Reis zugeben und kurz mitdünsten. Mit Weißwein ablöschen und einkochen.

2. So viel Brühe zugießen, dass der Reis bedeckt ist. Offen bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren 15 Min. garen. Dabei immer wieder etwas heiße Brühe zugießen, sobald sie vom Reis fast aufgesogen ist. Erbsen untermischen und 5 Min. mitgaren.

3. Von der Zitrone 2 Tl Schale fein abreiben. 2-3 El Zitronensaft auspressen. Käse unter den Risotto rühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Risotto zugedeckt warm halten.

4. Lachsfilet mit Salz und Pfeffer würzen. 2 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Lachs rundherum bei mittlerer bis starker Hitze 5 Min. braten. Blätter vom Basilikum grob zupfen. Risotto mit grob gezupftem Lachs, Basilikum und Zitronenschale bestreut servieren.

* ZUBEREITUNGSZEIT 30 Minuten
* PRO PORTION 39 g E, 40 g F, 74 g KH = 825 kcal (3453 kJ)

=====

Anne Kirby’s Split Pea Soup

Letztes Wochenende hatte ich meinen Mann zu einem Arbeitseinsatz der ‚Schulhof AG‘ der Grundschule unseres Sohnes angemeldet. Die Wettervorhersage war nicht so toll und da gab es dann zur ‚Belohnung‘ eine Schälerbsensuppe. Es gibt doch nichts schöners, als nach getaner Arbeit in der Kälte, in der Wärme einen schönen, dicken Eintopf zu esssen.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Anne Kirby’s Split Pea Soup (übersetzt)
Kategorien: Eintopf, Hülsenfrüchte
Menge: 8 Portionen

Zutaten

500 Gramm   Schälerbsen
2     Zwiebeln, gewürfelt
5     Knoblauchzehen, zerkleinert
3 groß.   Karotten, geschält und gewürfelt
2     Selleriestangen, in Ringe geschnitten incl.
      — Blätter
1-2 Essl.   Butter
2 1/2 Ltr.   Wasser oder Hühnerbrühe
2     Dörrfleischscheiben
2     Lorbeerblätter
1 groß.   Prise Thymian
      Salz
      Pfeffer

Quelle

  SF Cronicle, erfaßt von Ralph-Peter Knauth
  übersetzt von Katja Brenner
  Erfasst *RK* 10.12.2009 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Die Erbsen gut spülen und abtropfen. Die Zwiebeln, Karotten und den Sellerien in der Butter in einem großen, schweren Topf andünsten bis die Zwiebeln leicht gebräunt sind. Die Erbsen und das Wasser hinzufügen. Das Dörrfleisch hinzufügen und aufkochen lassen. Den Schaum (falls welcher da ist) abschöpfen. Die Hitze runterdrehen und leicht köcheln lassen. 3 Stunden köcheln lassen.

Wenn alles durch und leicht musig ist, das Dörrfleisch entfernen, abkühlen lassen. Das Fett und die Knochen entfernen, das Fleisch klein schneiden und zurück in die Suppe geben. Die Lorbeerblätter zugeben und mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen. Eine weitere Stunde köcheln lassen und von Zeit zu Zeit umrühren.

Nach Belieben die Suppe so servieren oder pürieren.

=====

Blog Widget by LinkWithin