Veggie-Tag: Hummus

Heute gibt es mal einen vegetarischen (veganen) Brotaufstrich. Mein veganer Bruder hat mich vor ein paar Wochen zu einem Konzertbesuch abgeholt und ich hatte Schnittchen in Aussicht gestellt.

Ein willkommene Abwechslung zum Käse, den es normalerweise bei mir aufs Brot gibt.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Hummus
Kategorien: Brotaufstrich, Kichererbsen, Vegan
Menge: 1 Rezept

Zutaten

250 Gramm   Kichererbsen, getrocknet
8 Essl.   Olivenöl
3     Knoblauchzehen, gepresst
4 Essl.   Zitronensaft
4 Essl.   Tahini (Sesampaste)
      Salz
      Paprika
      Cayennepfeffer

Quelle

  Chefkoch-Newsletter #89
  Erfasst *RK* 24.09.2005 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Die Kichererbsen einweichen in der 3fachen Menge Wasser zum Gewicht der Erbsen gerechnet. Am nächsten Tag werden sie gekocht, bis sie weich sind.

Das Wasser abgießen, aber aufheben. Die Kichererbsen werden nun püriert und danach alle anderen Zutaten zugegeben. Es muss eine glatte, nicht zu feste Paste entstehen. Ist sie zu dick, etwas Öl zugeben.

Dazu schmeckt Pitta-Brot, Vollkornbrot oder auch Gemüsestückchen zum Dippen.

=====

Veggie-Tag: Brotaufstrich ‚Linsen indisch‘

Heute gibt es mal einen Brotaufstrich. Wir waren zum Geburtstag meiner Schwägerin eingeladen und es gab ein Brunch-Buffett. Da mein Bruder vegan lebt, habe ich einen Brotaufstrich gemacht, den er auch essen kann. Der Brotaufstrich wurde gelobt, wobei das wohl mehr daran lag, dass er sehr würzig geschmeckt hat.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Brotaufstrich "Linsen Indisch"
Kategorien: Vorspeisen, Brotaufstrich, Vegan
Menge: 1 Rezept

Zutaten

150 Gramm   Du Puy Linsen, in Gemüsebrühe weich gekocht (je nach Wasser 1/2-3/4 Std.)
1 Teel.   Garam Masala
1 Teel.   Curry
1 Teel.   Koriander
1/2 Teel.   Ingwer
1/2 Teel.   Kardamom
1/2 Teel.   Salz
  Etwas   Zitronensaft
      Öl
      Evtl. etwas Gemüsebrühe
1     Zwiebel, klein geschnitten, goldgelb gebraten
  Erfasst *RK* 26.07.2005 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Linsen zusammen mit den Gewürzen, etwas Zitronensaft, Öl und evtl. etwas Gemüsebrühe pürieren.

Zum Schluss Zwiebel hinzufügen.

=====

Ruccola-Tomaten-Aufstrich

Bei lamiacucina gibt es im Sommer selbstgemachte Brotaufstriche wie Thoncreme und Camenbert à  tartiner.

Als ich die Beiträge gelesen habe, ist mir eingefallen, dass ich auch noch einen ungebloggten Brotaufstrich habe und zwar einen Ruccola-Tomaten-Aufstrich. Zum ersten Mal habe ich ihn bei einer Freundin zum Frühstück gegessen und seit dem schon öfters zubereitet. Ich esse sehr gerne getrocknete Tomaten. Im Rezept wird nicht genau beschrieben, welche getrockneten Tomaten empfohlen werden. Also habe ich es mit getrockneten in Öl und mit getrockneten mit Salz (die eingeweicht werden müssen) probiert. Uns hat die zweite Variante besser geschmeckt.

Bei meinem Bauern bekomme ich – wenn gerade Saison ist – den Ruccola auch in diesen kleinen Mengen wie 25 g. Sonst gibt es eben auch noch einen Ruccolasalat.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Ruccola-Tomaten-Aufstrich
Kategorien: Brotaufstrich
Menge: 1 Rezept

Zutaten

50 Gramm   Sonnenblumenkerne fein mahlen
1     Knoblauchzehe
25 Gramm   Ruccola fein geschnitten
150 Gramm   Getr. Tomaten
1 Teel.   Kapern ( kannst Du auch weglassen )
25 Gramm   Olivenöl; ca.
      Evtl. mit Salz und Pfeffer abschmecken

Quelle

  Inge
  Erfasst *RK* 08.06.2008 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Alles in den Thermomix schmeißen.

Zubereitung Katja (Thermomixlos) Die Sonnenblumenkerne fein mahlen. Ich verwende dazu die Mühle, die ich zum Zauberstab habe, da ich mich nicht traue, dass in der Getreidemühle zu mahlen. Knobi, Ruccola, getrocknete Toamten und Kapern hacken und zusammen mit etwas Olivenöl mit dem Zauberstab pürieren. Danach mit den bemahlenen Sonnenblumenkerne vermischen.

Tomaten: Ich habe sowohl getrocknete Tomaten in Öl als auch getrocknete Tomaten, die dann in Wasser eingeweicht werden, verwendet. Die Variante mit den eingeweichten Tomaten hat mir von der Konzistenz besser geschmeckt.

=====

Almogrote – pikante Käsecreme

Am Wochenende habe ich mit meiner Quiltgruppe ein Nähwochenende. Wir veranstalten alle 2,5 Jahre eine Ausstellung und dort verlosen wir immer einen Quilt und der Erlös der Verlosung spenden wir für einen guten Zweck.

Da wir so viel wie möglich nähen wollen, haben wir uns darauf geeinigt, dass jeder einen Brotaufstrich mitbringt und wir mittags dann Brote essen. Wir wollten erst etwas bestellen, aber die Lokale haben leider Samstags mittags geschlossen.

Die meisten Mitglieder der Quiltgruppe besitzen einen Vorwerk Thermomix und bereiten damit ihre Brotaufstriche zu.

Ich habe mich für Almogrote entschieden. Ich habe allerdings Schafskäse verwendet und auch nur 2 Knobizehen und das ist schon heftig genug.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Almogrote Pikante Käsecreme
Kategorien: Vorspeise, Käse
Menge: 1 Rezept

Zutaten

1     Tomate, gepellt und geviertelt
6     Knoblauchzehen, gepresst
200 Gramm   Geriebener Ziegenkäse
1 Essl.   Rosenpaprika
1 Prise   Chilipulver
      Salz nach Geschmack
1/4 Ltr.   Olivenöl

Quelle

  www.tapas.de
  Erfasst *RK* 02.09.2005 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Alles wird zusammen im Mixer püriert, geht schnell und schmeckt hervorragend. Das Rezept stammt aus La Gomera. Almogrote wird mit frischem Bauernbrot als Tapa gereicht. Besonders gut schmeckt Almogrote, wenn man es über Nacht durchziehen lässt.

=====

Blog Widget by LinkWithin