Veggie-Tag: Spaghetti mit Linsen-Bolognese

Zum heutigen Veggie-Tag gibt es eine leckere Linsen-Bolognese, die es schon öfter bei uns gab. Ich verwende nicht wie im Rezept angegeben, Dosenlinsen, sondern ich koche die Linsen aus getrockneten Linsen. Das lässt sich gut vormittags oder am Tag davor erledigen.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Spaghetti mit Linsen-Bolognese
Kategorien: Nudeln, Hülsenfrüchte, Vegetarisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

30 Gramm   Getrocknete Steinpilze
2     Knoblauchzehen
100 Gramm   Zwiebeln
120 Gramm   Möhren
100 Gramm   Staudensellerie
1 Dose   Linsen (400 g)(Katja: 150 g getrocknete Linsen)
4 Essl.   Olivenöl
80 ml   Rotwein
2 Dosen   Stückige Tomaten (a 400 g)
800 ml   Gemüsefond
300 Gramm   Vollkornspaghetti
10 Stiele   Glatte Petersilie
100 Gramm   Italienischer Hartkäse zb Parmesan

Quelle

  essen&trinken 10/2018 Seite 72
  Erfasst *RK* 22.04.2019 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Katja: 150 g Berglinsen gemäß Packungsanweisung zubereiten.

1. Pilze in 250 ml kochend heißem Wasser 10 Minuten einweichen. Knoblauch und Zwiebeln fein würfeln. Möhren und Sellerie putzen, schälen und in 5 mm große Würfel schneiden. Linsen in einem Sieb abspülen, abtropfen lassen.

2. Öl im Bräter erhitzen. Knoblauch, Zwiebeln und Gemüsewürfel darin bei mittlerer Hitze 5 min glasig dünsten. Pilze abgießen, Flüssigkeit auffangen. Pilze grob hacken, zum Gemüse geben. Mit Wein ablöschen, fast vollständig einkochen lassen. Tomaten, Linsen, Fond und Pilzwasser zugeben, aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen. Offen bei mittlerer Hitze 25 min kochen.

3. Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser bissfest garen. Petersilienblätter abzupfen, fein schneiden. Parmesan fein reiben. Nudeln abgießen, mit der Gemüse-Bolognese mischen, mit Parmesan und Petersilie bestreuen.

=====

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.