Veggie-Tag: LowCarb Blumenkohlpuffer

Auf meiner Suche nach vegetarischen LowCarb Rezepten habe ich diese LowCarb Blumenkohlpuffer gefunden.

Ich bin zur Zeit noch weit entfernt Pizzaböden oder Reis aus geschreddertem Blumenkohl zu verarbeiten. Aber bei diesen Puffern habe ich mal einen Versuch gestartet und sie waren sehr lecker.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Low Carb Blumenkohlpuffer
Kategorien: LowCarb, Vegetarisch, Blumenkohl
Menge: 2 Portionen

Zutaten

400 Gramm   Blumenkohl, frisch
4     Eier
200 Gramm   Frischkäse oder Quark / Topfen
200 Gramm   Joghurt
3 Essl.   Flohsamenschalen
      Schnittlauch, frisch oder tiefgekühlt
1 groß.   Oder 2 kleine Knoblauchzehen
  Etwas   Öl

Quelle

  Fitshapery
  Erfasst *RK* 24.03.2019 von
  Katja Brenner

Zubereitung

1. ) Den Blumenkohl mit dem Messer oder in einer geeigneten Küchenmaschine sehr gut zerkleinern. Am besten so stark, dass er zumindest so klein ist wie Reiskörner. Danach in eine Schüssel geben.

2. ) Die Knoblauchzehe dazu pressen und anschließend die Eier, die Flohsamenschalen und den Frischkäse hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer und Schnittlauch kräftig würzen, alles gut durchrühren und 10 Minuten quellen lassen. Wenn der Teig noch zu flüssig ist, einfach noch einen EL Flohsamenschalen hinzufügen und nochmal quellen lassen.

3. ) In einer Pfanne etwas Öl erhitzen. Den Teig nochmal durchrühren und mithilfe eines Löffels die ersten zwei bis drei Blumenkohlpuffer hineinsetzen. Bei mittlerer Temperatur braten bis sie schön goldbraun sind. Danach umdrehen und das Ganze wiederholen.

4. ) Aus dem Joghurt, dem Schnittlauch und etwas Knoblauch einen Dip anrühren. Diesen mit Salz und Pfeffer abschmecken und gemeinsam mit den Puffern servieren.

=====

Blog Widget by LinkWithin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.