Veggie-Tag: Slowcooker-Chili mit dreierlei Bohnen

Dieses Rezept hätte auch gut in die Familienküche gepasst.

Meine Tochter hat sich testweise mal vier Wochen vegetarisch ernährt. Jetzt isst sie wieder Fleisch, aber wesentlich weniger als vorher.

Damit es trotzdem das allseits heißgeliebte Chili gibt, habe ich mich nach einer vegetarischen Alternative umgesehen und bei Aberdeens kitchen das Slow Cooker Three Bean Chili gefunden. Das Rezept habe ich auf meinen Slowcooker (3,5l) und unseren Geschmack abgeändert.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Slowcooker-Chili mit dreierlei Bohnen
Kategorien: Slowcooker, Crockpot, Vegetarisch, Hülsenfrüchte
Menge: 4 bis 6 ,3,5l Topf

Zutaten

1 Dose   Kidney-Bohnen (480 g)
1 Dose   Schwarze Bohnen (480 g)
1 Dose   Weiße Riesenbohnen (480 g)
1 Flasche   Pürierte Tomaten (680 ml)
700 ml   Gemüsebrühe (instant)
3     Paprika, rot, gelb, grün, gewürfelt
1 Dose   Mais
1 klein.   Zwiebel, gewürfelt
2     Knoblauchzehen, gewürfelt
1 Teel.   Cumin
1 Teel.   Cayennepfeffer
      Salz
      Pfeffer
H TOPPING NACH BELIEBEN
      Frühlingszwiebeln in Ringen
      Reibekäse
      Zerbröselte Tortillachips
      Saure Sahne

Quelle

  stark abgewandelt nach:
  Aberdeen’s Kitchen
  Erfasst *RK* 09.01.2019 von
  Katja Brenner

Zubereitung

In einer Pfanne die Zwiebeln glasig dünsten. Den Knoblauch und die Paprika zugeben und weich dünsten. Danach in den Einsatz des Slowcookers geben.

Alle anderen Zutaten ebenfalls in den Slowcooker geben und gut verrühren.

3 bis 4 Stunden auf HIGH oder 7 Stunden auf LOW garen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit einem Topping nach Wunsch servieren.

=====

Blog Widget by LinkWithin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.