Veggie-Tag: Tarte a la Tomate – Tomatenkuchen

Dieses Kochbuch hat mir eine Freundin ausgeliehen und die Tomatentarte hat mich gleich angesprochen. Meine Umsetzung war optisch nicht ganz so wie auf dem Foto im Buch, aber lecker geschmeckt hat es trotzdem.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Tarte à la Tomate – Tomatenkuchen
Kategorien: Quiche, Tomaten, Vegetarisch, Frankreich
Menge: 1 Form Ø25 cm Durchmesser

Zutaten

1 Pack.   TK-Blätterteig (450 g , 6 Scheiben)
100 Gramm   Geriebener Käse (zB Emmentaler, Grana Padano oder Parmesan)
3 Essl.   Dijon-Senf
2 Teel.   Getrockneter Oregano oder Kräuter der Provence
      Salz
4 Essl.   Olivenöl
      Quiche- oder Springform (mit ca. 25 cm
      — Durchmesser)
      Butter für die Form

Quelle

  Der kulinarische Reiseführer zur Fußball-EM 2016
  Seite 55
  Erfasst *RK* 22.07.2016 von
  Katja Brenner

Zubereitung

1. Backofen auf 200°C vorheizne. Backform mit der Butter gut einfetten, auch am Rand.

2. Blätterteig nach Vorschrift auftauen und so ausrollen, dass damit die gesamte Form incl. des Randes ausgelegt werden aknn. Für eine Form von 25 cm Durchmesser reichen dafür 4 der 6 Blätter der Packung. Mit einer Gabel mehrfach einstechen und 10 min backen.

3. In der Zwischenzeit die Tomaten waschen, abtrocknen und in Scheiben schneiden. Den vorgebackenen Teig gleichmäßig mit dem Senf bestreichen. Den Käse darauf verteilen, die Kräuter darüberstreuen. Die Tomaten darauf anordnen, etwas salzen, mit Olivenöl begießen und weitere 20 min backen.

4. Die Tarte kann, mit einem frischen Salat ergänzt, als eigene Mahlzeit serviert wrden, eignet sich aber auch als Snack zu einem Glas Wein oder Bier.

=====

Blog Widget by LinkWithin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.