Veggie-Tag: Nudelsalat mit geschmorter Aubergine und Walnusspesto

Das Rezept zu diesem etwas anderen Nudelsalat, habe ich auch auf Pinterest gefunden. Veröffentlicht wurde es auf der Homepage von SmittenKitchen.

Uns hat es sehr gut geschmeckt und es ist mal was ganz anderes.

Die Nudeln sind Casareccia No 88 von DeCecco.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Nudelsalat mit geschmorter Aubergine und Walnusspesto
Kategorien: Salat, Nudeln, Vegetarisch, Aubergine, Pesto
Menge: 4 Portionen

Zutaten

      Salz
500 Gramm   Pasta
1     Aubergine, mittel (500 g)
      Olivenöl
      Salz
      Pfeffer a.d.M
      Zusätzlicher Sherry- oder Rotweinessig
50 Gramm   Gesalzener Ricotta, zerkrümelt
2 Teel.   Glatte Petersilie oder Basilikum, gehackt
H DRESSING
80 Gramm   Walnüsse, geröstet und abgekühlt
3 Teel.   Geriebener Parmesan
1 klein.   Knoblauchzehe, geschält
2 Zweige   Thymian, gewaschen
      Salz
2 Teel.   Sherryessig
25 ml   Olivenöl (und evtl. etwas mehr)
3     Getrocknete Tomaten, gehackt
      Pfeffer a.d.M
      Chiliflocken nach Geschmack

Quelle

  Übersetzt von Katja Brenner
  smitten kitchen.com
  Erfasst *RK* 27.06.2016 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Nudeln kochen:

Die Pasta gemäß Packungsbeilage in reichlich Salzwasser kochen, ein bis zwei Minuten vorher abgießen.

Die Aubergine vorbereiten: Die Enden der Aubergine entfernen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Einen Bogen Backpapier mit Olivenöl einpinseln, die Auberginenscheiben nebeneinander darauf legen und mit Salz und Pfeffer würzen. 15 bis 20 min im Backofen backen. Vorsichtig umdrehen; die Unterseiten sollten braun geröstet sein und sich leicht vom Backpapier lösen. Wenn nicht, dann noch ein paar Minuten weiter backen. Die Auberginenscheiben umdrehen, mit Salz und Pfeffer würzen und auf dieser Seite ebenfalls 10 bis 12 min rösten.

Dressing: In der Küchenmaschine (ESGE Zauberstab) die Walnüsse, den Käse, Knoblauch, Thymian, Salz und Pfeffer a.d.M. und Chiliflocken grob hacken. Das Öl und die gehackten Tomaten unterrühren. Dann den Essig ebenfalls untermischen.

Den Salat vermischen: Die gekochten Nudeln mit dem Walnusspesto, zusätzlichen Essig und Öl vermischen. Die Auberginen zugeben und ebenfalls vermischen. Abschmecken und den Ricotta und die Kräuter untermischen.

=====

Blog Widget by LinkWithin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.