Blumenkohl-Currysuppe mit Garnelen

Das feine Blumenkohl-Currysüppchen ist wieder eher eine Vorspeisensuppe – und lecker.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Blumenkohl-Currysuppe mit Garnelen
Kategorien: Suppe, Blumenkohl, Meeresfrüchte
Menge: 4 Portionen

Zutaten

300 Gramm   Blumenkohl
1     Zwiebel
20 Gramm   Butter
50 ml   Weißwein
1 Teel.   Currypulver
500 ml   Gemüsebrühe
200 ml   Sahne
20 ml   Olivenöl
6     Garnelen, küchenfertig
1/2     Knoblauchzehe
      Salz
      Pfeffer aus der Gewürzmühle
      Schnittlauch, für die Garnitur

Quelle

  Lafer!Lichter!Lecker! (04.01.2014)
  von Horst Lichter
  Erfasst *RK* 03.01.2014 von
  M.L.

Zubereitung

Den Blumenkohl putzen, waschen und grob zerteilen. Die Zwiebel schälen und würfeln.

Butter in einem Topf erhitzen und darin den Blumenkohl mit den Zwiebeln anschwitzen. Das Currypulver zugeben und ebenfalls kurz anrösten. Nun das Ganze mit Weißwein ablöschen und kurz verkochen lassen. Brühe und Sahne angießen und den Blumenkohl weichkochen. Die Suppe mit einem Pürierstab anschließend fein pürieren und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Garnelen längs aufschneiden, dabei am Schwanzende zusammen lassen. Den Knoblauch abziehen und fein würfeln. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen samt dem Knoblauch von beiden Seiten zwei Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Blumenkohlsuppe in tiefen Tellern anrichten und je zwei Garnelen darauflegen. Mit einigen Schnittlauchröllchen bestreuen und servieren.

=====

Blog Widget by LinkWithin

Eine Antwort auf „Blumenkohl-Currysuppe mit Garnelen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.