Veggie-Tag: Tagliatelle mit Spargel und getrockneten Tomaten

Zum heutigen Veggie-Tag gibt es nochmal grünen Spargel.

Und nochmal mit Nudeln.

Und doch ganz anders.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Tagliatelle mit Spargel und getrockneten Tomaten
Kategorien: Nudeln, Spargel, Vegetarisch
Menge: 2 Portionen

Zutaten

150 Gramm   Tagliatelle (Bandnudeln)
      Salz
1-2 Essl.   Pinienkerne
500 Gramm   Grüner Spargel
25 Gramm   Eingelegte getrocknete Tomaten
2     Knoblauchzehen
1 Bund   Basilikum
60 Gramm   Feta-Schafskäse
2 Essl.   Olivenöl
      Pfeffer
      Cayennepfeffer

Quelle

  kraut&rüben 5/2007 – Frühlingsküche
  Erfasst *RK* 19.06.2007 von
  S. Sch.

Zubereitung

1. Für die Nudeln 1,5 Liter Wasser mit 1 Teelöffel Salz zum Kochen bringen. Die Nudeln zugeben und bei mittlerer Hitze nach den Angaben auf der Packung garen, etwas kaltes Wasser zugeben und abseihen.

2. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Spargel im unteren Drittel schälen und schräg in 3 cm lange Stücke schneiden.

3. Etwa einen Liter Wasser mit Salz aufsetzen, Spargel darin 3-4 Minuten kochen, mit kaltem Wasser abschrecken, abseihen und mit einem Küchentuch etwas trocknen.

4. Tomaten in feine Streifen schneiden, Knoblauch fein würfeln, Basilikum in feine Streifen schneiden und Feta zerkrümeln.

5. 1 Esslöffel Olivenöl erhitzen und Spargel darin 2-3 Minuten kräftig braten, Tomaten und Knoblauch zugeben und 2 Minuten braten. Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Pinienkerne zugeben und abschmecken. Spargel mit den Nudeln gründlich mischen, Basilikum und 1 Esslöffel Olivenöl unterheben und mit Feta bestreut servieren.

Tipp: Wenn Ihnen die Spargelmischung zu trocken erscheint, dann geben Sie einfach einige Esslöffel vom Nudelkochwasser dazu.

=====

Blog Widget by LinkWithin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.