Aufgebackene Spaghetti Bolognese mit Spiegelei

Anfang April bat Hamburg kocht!: Gebt mir den Rest!

Mein Lieblingsrest sind übriggebliebene Spaghetti Bolognese. Die brate ich mir dann kleingeschnitten an und haue mit ein Spiegelei darüber.

Das hat aber weniger mit kulinarischem Hochgenuss zu tun, als das es eher ein Wohlfühlessen aus Kindheitstagen ist.

Blog Widget by LinkWithin

Eine Antwort auf „Aufgebackene Spaghetti Bolognese mit Spiegelei“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.