Veggie-Tag: Slowcooked Bombay Potatoes

Zum heutigen Veggie-Tag gibt es Bombay Kartoffeln aus dem Slowcooker.

Nachdem es jetzt über Nacht Herbst geworden ist, kann man die Cooker wieder aus dem Keller hochholen.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Slow Cooked Bombay Potatoes
Kategorien: Kartoffeln, Slowcooker, Crockpot, Beilage
Menge: 1 Rezept

Zutaten

1 1/2 kg   Kartoffeln
1     Zwiebel, mittelgroß
4     Tomaten
2 Teel.   Senfkörner
1 Teel.   Ingwer, gemahlen
1 Teel.   Graham masala
1 1/2 Teel.   Kurkuma
1/2 Teel.   Kumin, gemahlen
1/2 Teel.   Chili, gemahlen
1/4 Teel.   Chiliflocken
3 Essl.   Olivenöl
1 1/2-2 Teel.   Kosher Salt
      Pfeffer a.d.M
1 Bund   Koriander (oder glatte Petersilie)

Quelle

  Slow Cooker from Scratch, dd.12.3.2012
  übersetzt: Katja Brenner
  Erfasst *RK* 12.03.2012 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Alle Gewürze bis auf die Senfkörner miteinander vermischen.

Die Zwiebel schälen und hacken. Die Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln.

Die Tomaten waschen, halbieren, die Kerne herausdrücken und grob hacken. (Nach Geschmack vorher schälen).

Das Öl erhitzen und die Senfkörner darin rösten bis sie hüpfen. Dann die Zwiebeln zufügen und ca. 4 min dünsten bis sie glasig sind. Die Gewürzmischung zufügen und weitere 3 min mitrösten.

Die Kartoffeln zugeben und umrühren, bis alle mit der Gewürzmischung bedeckt sind. Die Tomatenwürfeln zugeben. Salzen und Pfeffern.

Vier bis sechs Stunden auf LOW. Danach mit gehacktem Koriander servieren.

Katja: Die Kartoffeln waren noch sehr fest. Lieber länger oder auf HIGH garen.

Slow-Cooked Bombay Potatoes

=====

Blog Widget by LinkWithin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.