Eintopf mit weißen Bohnen und Hackfleisch (aus dem Crockpot)

Dieses Rezept gab es mal bei Chefkoch und ich habe es für den Crockpot umgewandelt.
Ich habe mich an die Mengen im Originalrezept gehalten, aber es wäre noch Platz mehr – ca. 1/3 des Topfes war noch leer.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Eintopf mit weißen Bohnen und Hackfleisch
Kategorien: Suppe, Eintopf, Hackfleisch, Bohnen, Slowcooker
Menge: 4 Portionen

Zutaten

H ANBRATEN
60 Gramm   Speck (Räucherspeck), würfeln
40 Gramm   Butter
250 Gramm   Hackfleisch
3     Zwiebel, fein geschnitten
500 Gramm   Kartoffeln, fein geschnitten
H ZUGEBEN
750 ml   Fleischbrühe
1 klein.   Dose Bohnen, weiß
3 Essl.   Tomatenketchup
1 Essl.   Tomatenmark
      Salz und Pfeffer, schwarz
H ZUM SCHLUSS
      Crème fraiche
      Chilipulver und Zucker

Quelle

  chefkoch.de
  Erfasst *RK* 19.02.2006 von
  H. F.

Zubereitung

Den gewürfelten Räucherspeck in der Butter auslassen. Das Hackfleisch darin anbraten, die Zwiebeln und die Kartoffeln zugeben. Ein paar Minuten mitdünsten lassen, dabei häufig wenden. Mit der Fleischbrühe ablöschen. Die weißen Bohnen, den Ketchup und das Tomatenmark zugeben. Den Eintopf 20 Minuten langsam köcheln lassen. Mit den Gewürzen, 1 Prise Zucker und Crème fraiche abschmecken. Bis zum Verzehr den Eintopf noch 1 Stunde ruhen lassen.

Zubereitungszeit: 25 Minuten

Zubereitung im Slowcooker (Katja):

Den gewürfelten Räucherspeck in der Butter auslassen. Das Hackfleisch darin anbraten, die Zwiebeln und die Kartoffeln zugeben. Ein paar Minuten mitdünsten lassen, dabei häufig wenden. Unten in den Slowcooker geben und die restlichen Zutaten zugeben.

Ich habe erst 1 Stunden HIGH eingestellt und dann 6 Stunden auf LOW. Nach 4 Stunden LOW waren die Kartoffeln noch bissfest.

Der Topf ist mit o.g. Zutaten nur zu 2/3 gefüllt. Man kann die Mengen noch erhöhen.

=====

Blog Widget by LinkWithin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.