Veggie-Tag: Spaghetti mit Tomaten-Kürbis-Soße

Zum heutigen Veggie-Tag gibt es mal wieder Nudeln. Dieses mal ist es ein Rezept aus der (eingestellten) Kochzeitschrift ’schöner essen‘, die ich mir früher regelmäßig gekauft habe.

Im Hoflädchen kann ich mir vom Kürbis Stücke abschneiden lassen. Ich habe Muskatkürbis verwendet.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Spaghetti mit Tomaten-Kürbis-Soße
Kategorien: Nudeln, Kürbis
Menge: 2 Portionen

Zutaten

300 Gramm   Kürbis
1     Zwiebel
1 Essl.   Öl
1     Knoblauchzehe
2 Essl.   Tomatenmark
1 Dose   Pizzatomaten (EW 400 g)
400 ml   Gemüsebrühe
200 Gramm   Spaghetti
      Salz
40 Gramm   Feta
1/2 Bund   Basilikum
      Grob zerstoßener Pfeffer

Quelle

  schöner essen 11/2003
  Erfasst *RK* 02.11.2005 von
  Katja Brenner

Zubereitung

1. Kerne und das weiche Innere aus dem Kürbis mit einem Löffel herauskratzen. Kürbis schälen und auf der groben Seite der Hasuhaltsreibe raspeln. Zwiebel fein würfeln und in einem weiten Topf im heißen Öl bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Knoblauch dazupressen, Kürbis zugeben und unter Rühren 5 min dünsten.

2. Tomatenmark unterrühren, Pizzatomaten und Gemüsebrühe zugeben, aufkochen und offen 15 min bei kleiner Hitze kochen lassen. Inzweischen die Spaghetti nach Packungsanweisung in Salzwasser bißfest garen. Feta auf der groben Seite der Haushaltsreibe vorsichtig raspeln oder zerbröckeln.

3. Basilikumblättchen abzupfen und in Streifen schneiden. Sauce mit Salz und Pfeffer würzen, Basilikum unterheben und mit den Spaghetti mischen. Feta darüber streuen.

=====

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.