Veggie-Tag: Pappardelle mit Erdnuss-Chili-Sosse

Zum heutigen Veggie-Tag gibt es schon wieder Nudeln. Aber wenn sie auch so gut schmecken …

Für den sommerlichen Kichererbsensalat vom letzten Veggie-Tag brauchte ich rote Zwiebeln. Normalerweise kaufe ich diese lose beim Bauern ein. Dort gibt es aber zur Zeit keine, weil diese aus Neuseeland eingeflogen werden. Da Wert auf regionale Produkte gelegt wird, gibt es bestimmte Dinge eben außerhalb der Saison nicht. Also habe ich im Supermarkt die roten Zwiebeln (aus Neuseeland) gekauft, aber nicht lose, sondern im 500 g Beutel. Deshalb mußte eine Verwendung für die anderen Zwiebeln gefunden werden.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Pappardelle mit Erdnuss-Chili-Sosse
Kategorien: Nudeln, Saucen, Erdnuss, Chili
Menge: 3 Portionen

Zutaten

250 Gramm   Pappardelle-Nudeln (breite Bandnudeln)
      Salz
2     Rote Zwiebeln
2     Knoblauchzehen
2 klein.   Rote Chilischoten
1     Zucchini
1 Essl.   Olivenöl
300 ml   Gemüsefond
80 Gramm   Erdnusscreme
1     Limette
      Zucker
1/2 Bund   Koriander

Quelle

  www.brigitte.de
  Erfasst *RK* 03.01.2007 von
  A. O.

Zubereitung

Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser bissfest kochen und in einem Sieb abtropfen lassen.

Zwiebeln und Knoblauch abziehen. Zwiebeln in Spalten schneiden, Knoblauch hacken.

Chilischoten längs aufschneiden, entkernen und fein hacken (mit Küchenhandschuhen arbeiten). Zucchini putzen, abspülen und in Stifte schneiden.

Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und Chili darin andünsten. Zucchini dazugeben und kurz anbraten. Alles herausnehmen und warm stellen.

Gemüsefond, Erdnusscreme und den Saft von 1/2 Limette in die Pfanne geben und rühren, bis sich die Erdnusscreme gelöst hat. Mit Salz, Zucker und eventuell noch etwas mehr Limettensaft abschmecken.

Koriander abspülen, trocken schütteln, Blätter abzupfen. Nudeln und das Zwiebel-Zucchini-Gemüse in die Erdnuss-Chili-Sosse geben, darin erwärmen.

Nochmals abschmecken. Kurz vorm Servieren mit Korianderblättern bestreuen.

:Nährwerte pro Portion ca. 520 Kcal, 20 g Fett

=====

Blog Widget by LinkWithin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.