Shepherd’s Pie

Irgendwie war bei uns – unbewußt – Auflaufwochenende. Heute gab es einen leckeren Shepherd’s Pie.

Für dieses Gericht gibt es wohl unzählige Rezepte. Ich hatte es ursprünglich aus dem vegetarischen Kochbuch von Linda McCartney. Sie benutzt dann natürlich Veggie-Hack. In ‚Essen ist fertig!‘ von Jamie Oliver ist das Rezept mit Lammhack zubereitet.
Ich habe Bio-Rinderhack vom Röderhof/Trebur genommen. Ins Hackfleisch kommt immer noch ein bißchen Gemüse, da hatte ich dieses Mal Petersilienwurzeln und Möhren genommen, aber es geht auch jedes andere Gemüse auch.


========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Shepherd’s Pie
Kategorien: Auflauf, Fleisch, Kartoffeln
Menge: 4 Personen

Zutaten

500 Gramm   Hackfleisch
750 Gramm   Kartoffeln, geschält
  Etwas   Salz
75 Gramm   Margarine
2 Essl.   Fettarme Milch
      Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 groß.   Zwiebel, klein gehackt
2     Möhren, in dünne Scheiben geschnitten
2 Essl.   Sojasauce
300 ml   Gemüsebrühe
1 Teel.   Muskatblütenpulver
1 Teel.   Garam masala

Quelle

  Frei nach Linda McCartney, Linda’s Rezepte,
  Seite 101
  Erfasst *RK* 11.12.2005 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Shepherd’s Pie, ein Auflauf aus Fleisch und Kartoffelbrei, ist in England sehr beliebt. Dem Grundrezept kann geschnittenes Gemüse wie Zucchini,Broccoli oder Lauch zugefügt werden, um dem Gericht eine andere Geschmacksrichtung zu geben.

1. ) Die Kartoffeln in wenig Salzwasser 20 Minuten garen. Das Wasser abgießen und die Kartoffeln mit 50 g Margarine zerstampfen. Dabei soviel Milch zugeben, dass ein noch fester, aber glatter Brei entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2. ) Die restliche Margarine in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel und die Möhren darin 10 Minuten dünsten, dabei gelegentlich umrühren. Das Hackfleisch und die Sojasauce dazu geben. Das Ganze mit Gemüsebrühe angießen, aufkochen und etwa 10 Minuten schmoren lassen. Mit Salz, Pfeffer und den Gewürzen kräftig abschmecken.

3. ) Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Hackfleischmischung in eine feuerfeste Form füllen und mit dem Kartoffelbrei bedecken. Den Auflauf in etwa 1/2 Stunde goldbraun backen.

=====

Blog Widget by LinkWithin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.