Orecchiette con i broccoli

Dieses extrem leckere, schnell zubereitete Nudelgericht gab es heute. Der Brokkoli stammte aus biologischem Anbau und war sehr aromatisch. Die Chilischote gab eine angenehme Schärfe, aber die Sardellen waren kaum zu schmecken. Leider habe ich im Supermarkt keine Orecchiete bekommen, da werde ich leider mal wieder zum Italiener fahren müssen 🙂

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Orecchiette con i broccoli
Kategorien: Nudeln, Broccoli
Menge: 4 Portionen

Zutaten

600 Gramm   Broccoli
2     Knoblauchzehen
80 Gramm   Sardellenfilets
1     Rote Chilischote
1 Essl.   Olivenöl
      Salz
      Pfeffer
400 Gramm   Orecchiette
80 Gramm   Pecorino oder Parmesankäse

Quelle

  Journal für die Frau 5/97
  Erfasst *RK* 21.10.2005 von
  Katja Brenner

Zubereitung

Vom Broccoli die Röschen abtrennen, waschen. In wenig kochendem Salzwasser 5 Minuten kochen. Abgießen, dabei das Kochwasser auffangen. Knoblauch abziehen, würfeln. Sardellenfilets abspülen, abtropfen lassen. Chilischote der Länge nach aufschneiden, entkernen und fein würfeln. Knoblauch im heißen Öl andünsten, Sardellen zugeben und zerdrücken. 3 Minuten garen. Chili und Broccoli zufügen, 5 Minuten mit Deckel garen. 2 Suppenkellen Broccoliwasser zugeben und weitere 5 Minuten garen. Nudeln in kochendem Salzwasser garen, abgießen, abtropfen lassen. Broccoli mit Salz und Pfeffer würzen, mit den Nudeln mischen. Mit Käse essen.

=====

Blog Widget by LinkWithin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.